Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Jacques Offenbach

Piano Works Vol. 1

cpo 777 079-2

1 CD • 70min • 2003

09.03.2005

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Immer wieder findet man im Hause cpo unbekannte, dankenswerte Materialien, und es gelingt auch, zumindest handwerklich zuverlässige Interpreten für solche – keineswegs nur dankbaren – Aufgaben zu animieren. In diesem Fall gilt das Interesse einem Komponisten, der mit seinen spritzigen, zeitkritischen Bühnenwerken als alles andere als ein Klavierkomponist in die Geschichte eingegangen ist. Im Begleitheft dieser ersten Folge unterrichtet Peter Hawig eingehend über die musiksoziologischen Hinter- und Vordergründe der hier von Marco Sollini rechtschaffen, nicht übermäßig sensibel absolvierten Stücke aus dem mittleren bis gehobenen Salonmilieu, wobei es echten Offenbach-Verehrern und -Fahndern zur Ehre gereichen dürfte, von Stück zu Stück herauszubekommen, wie und ob der Komponist in diesen Klavierminiaturen sich auf diese oder jene Operette bezogen hat. Am Ende der Werkfolge erfreuen die schwankenden Lieblichkeiten der Barcarola aus Hoffmanns Erzählungen – eine Klavierversion von unendlich vielen (und leider ohne Angabe des Bearbeiters bzw. des Arrangeurs aufgenommen). Insgesamt eine Edition für eine Spezialklientel, die über manche Grobkörnigkeit des pianistischen Übermittlers hinweghören dürfte. Nie und nimmer würde ja ein Herausgeber etwa Brendel, Zimerman oder Martha Argerich für ein solches Projekt gewinnen. So bleibt Sollini als klavieristischer Leoncavallo-, Puccini-, Mascagni- und Giordano-Entstauber eine erste Adresse für solche Anstrengungen.

Peter Cossé † [09.03.2005]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Jacques Offenbach
1Décaméron dramatique (Album du Théâtre Français)
2Les Roses du Bengale (Six valses sentimentales)
3Dernier Souvenir (Valse de Zimmer)
4Bella notte (Barcarola)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

20.10.2011
»zur Besprechung«

Anna Netrebko, Live at the Metropolitan Opera / DG
Anna Netrebko, Live at the Metropolitan Opera / DG

18.08.2006
»zur Besprechung«

Jacques Offenbach, Piano Works Vol. 2 / cpo
Jacques Offenbach, Piano Works Vol. 2 / cpo

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

17.06.2019
»zur Besprechung«

Jacques Offenbach, Complete Piano Works / cpo
Jacques Offenbach, Complete Piano Works / cpo

23.12.2008
»zur Besprechung«

Jacques Offenbach, Piano Works Vol. 3 / cpo
Jacques Offenbach, Piano Works Vol. 3 / cpo

18.08.2006
»zur Besprechung«

Jacques Offenbach, Piano Works Vol. 2 / cpo
Jacques Offenbach, Piano Works Vol. 2 / cpo

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige