Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

A. Dvořák

Supraphon 2 CD SU 3774-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 23.12.04

Supraphon SU 3774-2

2 CD • 76min • 2003, 2004

Wenn sich die Tschechische Philharmonie oder ein anderes namhaftes Prager Orchester nach Aufnahmen mit Pierre Fournier, Pablo Casals, Rudolf Firkusny, Frantisek Maxian oder Sviatoslav Richter mit Aufnahmen der beiden Dvorak-Konzerte für Klavier bzw. Cello und Orchester an die Öffentlichkeit wagt, darf man von einer guten Portion an künstlerischer Selbstgewißheit ausgehen. Und diese beiden Einspielungen mit hierzulande nicht (oder kaum) bekannten Solisten rechtfertigen von Takt zu Takt, aber auch von Satz zu Satz zwei „tschechische“ Originaleinspielungen. Und dies nicht nur der guten, mehr als rüstigen Solisten wegen, sondern im Hin- und Hörblick auf die klangschönen, im Begleiten und Vorbereiten, aber auch im Nachlauschen eindrucksvollen Leistungen des Orchesters unter der Leitung der beiden Dirigenten, von denen Belohlavek zweifellos bei uns der Bekanntere ist. Vielleicht hätte man, um das Ganze Dvorák-gemäß abzurunden, noch das Violinkonzert und die Romanze hinzunehmen sollen, aber dieses CD-Doppel ist in jeder Hinsicht ein guter Einstieg in geordnetes, dabei durchaus auch aufwühlendes slawisches Musikverständnis, wenngleich die alten Richter-Aufnahmen aus Prag (im Bereich des immer noch vorsichtig beliebten Klavierkonzerts) in Bezug auf Spannung und musikantischer Selbstvergessenheit unübertroffen bleiben. Gar nicht zu reden von Richters Münchner EMI-Einspielung unter der Leitung von Carlos Kleiber...

Peter Cossé † [23.12.2004]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Dvořák Konzert g-Moll op. 33 für Klavier und Orchester
2 Konzert h-Moll op. 104 für Violoncello und Orchester

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Martin Kasik Klavier
Jirí Bárta Violoncello
Tschechische Philharmonie Orchester
Jiri Kout Dirigent
Jirí Bélohlávek Dirigent
 
SU 3774-2;0099925377427

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc