Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

E. d' Albert • F. Lamond

Hyperion 1 CD CDA67387

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 08.07.04

Hyperion CDA67387

1 CD • 60min • 2003

So sympathisch auch der hier vorgelegte Ehrenrettungsversuch des schottischen Komponisten Frederic Lamond (1868–1948) ist – die einleitend beigegebene Ouvertüre zu Esther op. 8 seines Zeitgenossen und Landsmannes Eugen d'Albert (1864–1932) zeigt, dass der Komponist des bekannten Dramas Tiefland doch weit origineller war. Dieses durch ein Dramenfragment Grillparzers inspirierte frühe Orchesterstück aus den späten 1880er Jahren klingt ausgesprochen britisch im Zuschnitt und erinnert in vielem an Parry und Elgar, obwohl d'Albert später als Konzertpianist und Pädagoge vor allem in Deutschland tätig war und das romantische Repertoire der Neudeutschen um Brahms und Liszt kannte und schätzte.

Lamonds halbstündige A-Dur-Sinfonie – seine einzige – bleibt jedoch stilistisch weitgehend bei Mendelssohn, Raff und Schumann stehen, so ansprechend sie auch gestaltet ist. Qualitativ wäre sie vielleicht der Sinfonie von Arthur Sullivan und manchen Sinfonien Stanfords gleichzusetzen; als Frühwerk eines jungen Komponisten ist sie freilich eine mehr als beachtliche Errungenschaft. Gefällige Melodik, übersichtliche Formgestaltung und geschmackvoll-durchsichtige Instrumentation lassen keine Langeweile aufkommen. Weit origineller wirkt allerdings die Ouvertüre Aus dem schottischen Hochlande op. 4 mit ihrem stimmungsvollen Eingangsthema, wenn auch das Allegro manchmal ein bisschen zu pompös auftrumpft und die thematischen Durchführungen ein bisschen kurzatmig daherkommen. Martyn Brabbins und sein BBC Scottish Symphony Orchestra legen alle gebotene Sorgfalt und Spielfreude an den Tag. Die CD sei den Freunden britischer Orchestermusik besonders

ans Herz gelegt.

Dr. Benjamin G. Cohrs [08.07.2004]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 E. d' Albert Ouvertüre zu "Esther"
2 F. Lamond Sinfonie A-Dur op. 3 (1893)
3 Aus dem schottischen Hochlande op. 4 (Konzertouvertüre)
4 Sword Dance

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
BBC Scottish Symphony Orchestra Orchester
Martyn Brabbins Dirigent
 
CDA67387;0034571173870

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc