Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Strings of Fire II

Strings of Fire II

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 10.05.04

Warner Classics 2564 61293-2

1 CD • 58min • 2003

„...mit Delikatesse und kammermusikalischer Nonchalance flirteten die Melodien aus den Hugenotten, aus Lohengrin und Rigoletto mit ihrem Publikum im Salon von Madame...“ sorry, Rezensent hat sich im Jahrhundert geirrt, nein, es sind David Bowie, George Harrison, John Coltrane u.a., deren Musik hier lebendig wird, auch wenn diese nicht per Partitur hinterlassen wurde. Und es ist der wirklich pulsierende Geist der Musik, der nicht nur ein Flaschengeist (in der Original-CD) sein will, sondern wehen muß, wie hier auf dem Leipziger „Crossover Today“-Festival, wenn Wolfgang Muthspiel in einer prickelnd-kunstvollen Soloversion My Sweet Lord intoniert und dem großen Sologitarristen der Beatles seine Reverenz erweist. Und was die G-Strings hier in fesselnd-pointierten Arrangements von Frank Skriptschinski hinlegen, ist eben nicht einfach „klassisch“ streich-versoundeter Rock oder Jazz, sondern ein hochintelligenter Versuch nicht-notierter Musik, lebendig zu bleiben und quasi nebenbei Tradition und Musikgeschichte zu bilden. Der Cellist Ernst Reijseger und der senegalesische Percussionist und Sänger Mola Sylla zaubern mit gleichem Ernst, Charme und Witz afrikanische Gesten und Rhythmen aus der Tasche, keine Frage, korrekt notiert würde das eine hochkomplexe Partitur ergeben! Das New Yorker Ahn-Trio schließt sich in einer Doors-Bearbeitung mit dem Geist Jim Morrisons kurz, und das schwedische Flesh Quartet, archaischer Vorreiter flirrend-hendrixhafter Violinabenteuer, fasziniert mit eigenem Hard Rock, stimmig aufgemischt durch den Miles-Davies-nahen Tonfall des Trompeters Goran Kajfes, der schon mit Sting... kurz: Musik ist Musik ist Musik!

Hans-Christian v. Dadelsen [10.05.2004]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 D. Lockwood Serie B
2 M. Davis All Blues
3 G. Harrison My Sweet Lord
4 The Doors Riders on the Storm
5 D. Bowie Ziggy Stardust
6 M. Sylla Doxandéem Leipzig
7 Societé Leipzig
8 J. Coltrane Impressions
9 Unbekannt Tornado
10 Lave

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
G-Strings Streichquartett
Wolfgang Muthspiel Gitarre
Ahn Trio Klaviertrio
Ernst Reijseger Violoncello
Mola Sylla Vocals
Fleshquartet Vocals
Goran Kajfes Trompete
 
2564 61293-2;0825646129324

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing