Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Schubert - Goethe-Lieder Vol. 2

Naxos 8.554666

1 CD • 69min • 2002

14.07.2003

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Die erste Folge von Schuberts Goethe-Liedern in der Naxos-Edition bestritt Ulf Bästlein (Bariton), begleitet von Stefan Laux (8.554665), die Fortsetzung mit Vol. 2 hat die Sopranistin Ruth Ziesak übernommen, wobei der Tenor Christian Elsner in drei Nummern vorzüglich mit einspringt. Das Programm der Sammlung ist deshalb bemerkenswert, weil es Vergleiche unter den verschiedenen Fassungen einzelner Kompositionen ermöglicht. Das Mignon-Lied Nur wer die Sehnsucht kennt ist hier in nicht weniger als sechs Versionen zu hören, wodurch deutlich bewiesen wird, wie schwer und mühevoll Schubert um die gültige Form gerungen hat, namentlich bei der Vertonung von Goethe-Texten. Solche Gegenüberstellungen lassen Beobachtungen und Erkenntnisse zu, wie sie sich nur durch Plattenaufnahmen vermitteln lassen.

Ruth Ziesak, schon seit etwa einem Jahrzehnt als Liedersängerin hoch geschätzt, setzt hier ihre Qualitäten gewinnbringend ein: helle, sympathische Tongebung, dezent dosierter Gemütsausdruck. Nicht ganz begreiflich erscheint, daß sie Tonart-Transponierungen verwendet, wie etwa in Rastlose Liebe oder Nähe des Geliebten. Als Besitzerin einer hoch timbrierten Sopranstimme hätte sie solche Ausweichungen nicht nötig, auch sollte Schuberts originale Notierung nach Möglichkeit nicht angestastet werden.

Gegen Ulrich Eisenlohrs korrekte Klavierbegleitung ist nichts einzuwenden, nur: würde man davon noch ein Quentchen an Emotion abziehen, verliefe die Sache zur Gänze in Trockenheit und Dürre.

Clemens Höslinger [14.07.2003]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Franz Schubert
1Nur wer die Sehnsucht kennt F-Dur D 310 (Sehnsucht, Lied der Mignon, 1815)
2Rastlose Liebe E-Dur D 138 Fssg. 1 (1815)
3Nähe des Geliebten D 162
4Die Liebe D 210 (Klärchens Lied)
5Nur wer die Sehnsucht kennt F-Dur D 310 (Sehnsucht, Lied der Mignon, 1815)
6Gretchen am Spinnrade op. 2 D 118
7Szene im Dom aus "Faust" D 126 (Text: Goethe, 1814)
8Gretchen im Zwinger D 564
9Sehnsucht d-Moll D 359 (Nur wer die Sehnsucht kennt, 1816)
10Suleika I D 720 (Was bedeutet die Bewegung?)
11Suleika II D 717 (Ach, um deine feuchten Schwingen)
12Sehnsucht D 481 (Nur wer die Sehnsucht kennt, 1816)
13An Mignon D 161
14Mignon und der Harfner op. 62 Nr. 1 D 877 Nr. 1 (Nur wer die Sehnsucht kennt, Text: Goethe, 1826)
15Mignon I D 726
16Mignon II D 727 (So laßt mich scheinen, Lied der Mignon, 1821)
17Wonne der Wehmut op. 115 Nr. 2 D 260 (Goethe)
18Schweizerlied D 559
19Die Spinnerin op. 118 Nr. 6 D 247
20Die Liebende schreibt op. 165 Nr. 1 D 673 (1819)
21Lied der Mignon op. 62 Nr. 2 D 877 Nr. 4 (Nur wer die Sehnsucht kennt)
22Lied der Mignon op. 62 Nr. 3 D 877 Nr. 2 (Heiß mich nicht reden)
23Lied der Mignon op. 62 Nr. 4 D 877 Nr. 3 (So laßt mich scheinen)
24Rastlose Liebe D 138

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

15.07.2003
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

14.07.2003
»zur Besprechung«

Hugo Wolf - Mörike-Lieder / OehmsClassics
"Hugo Wolf - Mörike-Lieder / OehmsClassics"

Das könnte Sie auch interessieren

05.05.2020
»zur Besprechung«

Nachtstücke, Duo Amaris
"Nachtstücke, Duo Amaris"

06.08.2019
»zur Besprechung«

Amors Spiel / GWK Records
"Amors Spiel / GWK Records"

23.04.2019
»zur Besprechung«

Reason in Madness / BIS
"Reason in Madness / BIS"

11.09.2018
»zur Besprechung«

Ganymed / AAA Culture
"Ganymed / AAA Culture"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige