Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

J. Sibelius

Erato 1 CD 0927-43500-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 4

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 4

Besprechung: 26.07.02

Erato 0927-43500-2

1 CD • 76min • 2002

Das flexibel und gesanglich gestaltete Klarinetten-Solo zu Beginn der ersten Sinfonie läßt aufhorchen – doch mit dem einsetzenden Allegro geht die aufgebaute Spannung schon wieder verloren. Das "energico" der Partitur wird mißverstanden: der Satz ist gut zwei Minuten schneller als üblich, und Energie sich kann nicht wirklich entwickeln. Sibelius' Klanglandschaften rauschen in einem Rekord-Tempo vorbei. In den unvergleichen Einspielungen von John Barbirolli war Zeit genug, so daß sich noch jede einzelne Note entfalten konnte. Entzückt lauscht man bei ihm den Details und Farben. Bei Barbirolli ist jeder Ton zwingend und unvergeßlich (1957: EMI 7 64139 2; 1966: EMI 5 67299 2).

Diese neue Einspielung unter Sakari Orami hingegen legt man rasch beiseite: Wo immer sich bei Sibelius Abgründe auftun sollten oder Doppelbödigkeit lauert, stellt sich  bei Oramo durch unverhältnismäßige Beschleunigung oder das schnelle Grundtempo eine lediglich oberflächliche Hysterie ein. Schwung? Delikatesse? Humor?  Atmende Zäsuren? Ausbalancierung der Klanggruppen? Phrasierung und Artikulation im Dienst des Ausdrucks? Farbsinn? Davon ist leider nichts zu hören. Sibelius wird hier nurmehr – und dies im doppelten Wortsinn – exekutiert.

Überdies scheint das Orchester nach dem Weggang von Rattle nun zunehmend hörbar an Eigencharakter und Spielkultur zu verlieren. Das informative Booklet des stets brillanten Stephen Johnson allein ist leider kein ausreichender Kaufanreiz.

Dr. Benjamin G. Cohrs [26.07.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Sibelius Sinfonie Nr. 1 e-Moll op. 39
2 Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 52
3 Finlandia op. 26 Nr. 7 (Tondichtung für Orchester)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
City of Birmingham Symphony Orchestra Orchester
Sakari Oramo Dirigent
 
0927-43500-2;0809274350022

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing