Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Osvaldo Golijov: La Pasión según San Marcos (2000)

hänssler CLASSIC 2 CD 98.404

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 19.02.02

Klassik Heute
Empfehlung

hänssler CLASSIC 98.404

2 CD • 85min • 2000

Große offizielle Kulturdaten (hier Bachs 250.Todestag) sind gelegentlich – wegen der spezifischen Fixierung auf das Vergangene – ein problematisches Feld für den zeitgenössischen Künstler. Die hier im Auftrag der Bachakademie Stuttgart entstandene Markus-Passion ist da ein außergewöhnlicher Glücksfall, ein Meisterwerk eines neuen Jahrtausends, ohne eine Spur von Akademismus der historischen oder avantgardistischen Spielart.

Die Musik ist auf eine eigenartig intensive Weise von drei Aspekten durchglüht, die sich nicht addieren, sondern bruchlos verbinden: der synagogal-psalmodische Tonfall im vokalen und instrumentalen Melos, der dramatisch geschärfte spanisch-südamerikanische Vokalgestus und das unbeschreibliche Firmament diffizilster, überwiegend kubanischer Polyrhythmik. Was sich wie ein ethnisches Labyrinth darbietet ist aber kein Puzzle, sondern eine musikalisch packend durchschlagende Stilistik von visionären Potentialen, jenseits europäisch-posthistorischer Selbstzweifel. Aber noch etwas anderes sagt dieser Geniestreich über „Musikgeschichte“: die Rolle des Komponisten entspricht der eines Architekten einer mittelalterlichen Kathedrale; die Detailausstattungen (Fresken etc.) werden delegiert, etwa die komplexen polymetrischen Parts an afro-cubanische Salsa-Musiker.

Der heute in Jerusalem lebende Osvaldo Golijov gibt hier der Spezies „Komponist“ jenen universelleren Charakter zurück, der in den ästhetischen Spaltungen des vergangenen Jahrhunderts fast untergegangen schien. Der 1960 in Argentinien als Sohn russisch-jüdischer Emigranten geborene Komponist kann mit diesem Werk Johann Sebastian Bach in aller Ruhe gegenübertreten.

Hans-Christian v. Dadelsen [19.02.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 O. Golijov La Pasión según San Marcos (2000)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Reynaldo González Fernández
Samia Ibrahim
Luciana Souza
Schola Cantorum de Carácas Chor
Cantoría Alberto Grau Chor
Orquesta La Pasión Orchester
Maria Guinand Dirigent
 
98.404;4010276012542

Bestellen bei jpc

 

 

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik aus dem Baltikum

Schnittke • Pärt
Tõnu Kõrvits
Symphonia Momentum
Mendelssohn • Kreek
OUR Recordings 1 CD 6.220605

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019