Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

F. Busoni

cpo 1 CD 999 702-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 19.01.02

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

cpo 999 702-2

1 CD • 75min • 1999

Im Kreis der Pianisten seiner gerade noch knapp jungen Generation hat sich der schwedische Pianist Roland Pöntinen einen guten Namen gemacht. Kammermusikalische, liedpartnerschaftliche Leistungen, aber auch solistische Initiativen mit zum Teil ungewöhnlichen Repertoireentscheidungen bestätigten ihn als einen engagierten, umsichtigen Musiker von grundsolider technischer Gewandheit und literarischer Aufgewecktheit. Wenn Pöntinen nun ein anspruchsvolles Busoni-Programm bietet und mit seinen ganz persönlichen Möglichkeiten der musikalischen Unaufgeregtheit gleichsam moderiert, dann kommt er jenen Hörern entgegen, die ein zwischen Mystik, Italianità, Avantgardismus und Opernmetaphorik vermittelndes Programm in aller Ruhe, ohne jedes Gefühl des pianistischen Überrumpeltseins verfolgen möchten. Pöntinen gibt die sechs an sich so unterschiedlich gewichteten und gefärbten Sonatinen als Einheit, als möchte er die Wesensdifferenzen auf einen ästhetischen Nenner bringen, wobei dann doch die Spritzigkeit (man denke an die alte englische Version mit mit John Ogdon!) der Carmen-Sonatine (Nr. 6) nur sehr gemildert über die imaginäre Rampe kommt. Immerhin: die schönen, selten zu hörenden Rothautklänge des Tagebuchs erhalten durch Pöntinen Sinn und und Richtung, den Toccata-Abschnitten sichert er Kontur und Aura, ohne allerdings im Espressivo je das Äußerste zu wagen.

Peter Cossé † [19.01.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 F. Busoni Sonatine Nr. 1 für Klavier
2 Sonatine Nr. 2 für Klavier
3 Sonatine Nr. 3 für Klavier
4 Sonatine Nr. 4 für Klavier
5 Sonatine Nr. 5 K 280 (Sonatina brevis in signo Joanni Sebastiani magni)
6 Sonatina super "Carmen" KiV 284 für Klavier
7 Indianisches Tagebuch K 267
8 Toccata K 287 (Preludio - Fantasia - Ciaccona)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Roland Pöntinen Klavier
 
999 702-2;0761203970223

Bestellen bei jpc

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc