Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Carl Loewe - Lieder, Balladen Vol. 16

Carl Loewe - Lieder, Balladen Vol. 16

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 02.01.02

cpo 999 562-2

1 CD • 79min • 1997

Innerhalb des gigantischen Projekts der kompletten Edition von Carl Loewes Liedern und Balladen ist dies bereits die zweite Anthologie – nach Vol. 3 -, die Roman Trekel vorbehalten ist. Auch hier demonstriert der lyrische Bariton stimmliche, gesangliche und darstellerische Qualitäten und Tugenden, die dieses Recital von Anfang bis Ende hörenswert machen: einen wohlgerundeten, leichten, hell timbrierten Bariton, der bei schlanker Führung und guter Zentrierung mühelos anspricht, in allen Lagen präsent und ebenmäßig klingt. Geradezu vorbildlich ist Trekels artikulatorische Präzision – grundlegende Voraussetzung für die wichtigste Eigenschaft eines Liedersängers: die Gabe, erzählen zu können, die Inhalte dieser Miniaturdramen spannend und unterhaltsam vorzutragen, ihre Figuren und Ereignisse farbig und abwechslungsreich zu bebildern. Zusammengestellt sind hier Balladen aus dem Seeleben, Byron-Gedichte, Kaiserballaden, mystisch-geisterhafte Gesänge etc., darunter auch die fast zehn Minuten umfassenden Lieder Goldschmieds Töchterlein und Die Kaiserjagd im Wienerwald sowie die gar knapp fünfzehnminütige historische Ballade Karl der Große und Wittekind.

Wirkungsvoll unterstützt von Cord Garbens kompetenter Klavierbegleitung, entfaltet Trekel zumal in diesen schon fast episch ausufernden Stücken eine faszinierende Erzählkunst.

Kurt Malisch † [02.01.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 C. Loewe Der alte Schiffsherr op. 125 Nr. 2
2 Meerfahrt op. 93
3 Geisterleben op. 9 H I4
4 Goldschmieds Töchterlein op. 8 Nr. 1
5 Feuersgedanken op. 70
6 Belsazars Gesicht op. 13 Nr. 2
7 Die wilde Gazelle op. 5 Nr. 3
8 Kaiserjagd im Wienerwald op. 108 Nr. 1
9 Todtenklage op. 4 Nr. 5
10 Himmelsblüthen
11 Abschied op. 9 H IV2
12 Der Lappländer op. 63 Nr. 2
13 Gruß an Züllchow op. 69 Nr. 1
14 Wär' ich wirklich so falsch? op. 4 Nr. 3
15 Karl der Große und Wittekind op. 65 Nr. 3
16 Carl V. in Wittenberg op. 99 Nr. 2

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Roman Trekel Bariton
Cord Garben Klavier
 
999 562-2;0761203956227

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

"Inspiration"
Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors

Interpreten heute

  • Andreas Groethuysen
  • Yaara Tal

Neue CD-Veröffentlichungen

A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner
De Meglio 1826

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Tacet

The Koroliov Series Vol. XIX
Domenico Scarlatti
Wilhelm Furtwängler
Mieczysław Wajnberg

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Fantasias for Piano
OehmsClassics 1 CD OC 593
Warner Classics 2 CD 2564 62160-2
Evgenia Rubinova
Schubert
Kenneth Hesketh

 

Weitere 51 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

443

Opern mit Besetzungsangaben

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc