Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

M. Arnold

Naxos 1 CD 8.552001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.12.01

Klassik Heute
Empfehlung

Naxos 8.552001

1 CD • 64min • 2000

Mit dieser Aufnahme beendet Andrew Penny seine Maßstäbe setzende Einspielung der bisherigen neun Sinfonien von Malcolm Arnold, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag begeht. Daß der Jubilar es sich wiederum nicht hat nehmen lassen, bei den Aufnahmesitzungen dabei zu sein, verleiht der Interpretation besonderes Gewicht. Penny kitzelt die an Schostakowitsch erinnernden Doppelbödigkeiten dieser Musik kongenial heraus. Die dramatischen Episoden (Tr. 1, 6) gewinnen geradezu berstende Energie. Die lyrischen Momente werden ausgekostet, mitunter gar inbrünstig ausgesungen. Das National Symphony Orchestra of Ireland ist bestens präpariert und bleibt der progressiven Sinfonik Arnolds keine Facette schuldig. Diese bislang fehlende Einspielung löst auch noch die letzten hohen Erwartungen an diesen durch den Komponisten selbst geadelten Zyklus ein und löst die Chandos-Aufnahme unter Hickox endgültig als Referenzeinspielung ab.

Dr. Benjamin G. Cohrs [01.12.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 M. Arnold Sinfonie Nr. 7 op. 113
2 Sinfonie Nr. 8 op. 124

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
National Symphony Orchestra of Ireland Orchester
Andrew Penny Dirigent
 
8.552001;0730099200127

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc