Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

La Folia: Variationen über ein Thema

Werke von Corelli, Marais, Vivaldi, Geminiani u.a.

Hyperion CDA 67035

1 CD • 68min • 1986, 1987

01.06.1998

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Warum diese Aufnahme so spät auf den Mark kommt, bleibt wohl das Geheimnis der Plattenfirma. An zweifelhaften interpretatorischen Tagesformen der Engländer lag es wohl nicht; vielleicht wollte man auch einfach nur eine blanke „Resteverwertung“ zu etwas programmatischem Esprit rund ums Thema "La Folia" aufwerten, wie es mit dieser CD jetzt wohl auch gelungen scheint. Von Corellis gleichnamiger Vorlage reicht die Auseinandersetzung mit diesem ursprünglich portugiesischen Tanz jedenfalls von der Solovariation für Cembalo bis zum ausgewachsenen Concerto grosso. So aufschlußreich eine solche Kopplung prinzipiell ist, im Zugriff der Interpreten wäre mitunter ein etwas eigenwilligerer Duktus eine Bereicherung. Sobald die getreue Abbildung des Notentextes einmal verlassen wird, wie etwa bei C.Ph.E. Bachs zwölf Variationen für Cembalo (Tr. 5, ab 2’00’’), wird es spannend und kurzweilig. Über weite Strekken verbleibt das Musizieren jedoch im Rahmen eines sauberen Vollzugs.

Norbert Riedel [01.06.1998]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
1
2
3
4

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.10.2001
»zur Besprechung«

 / Chandos Chaconne
" / Chandos Chaconne"

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

01.10.2001
»zur Besprechung«

 / Chandos Chaconne
" / Chandos Chaconne"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige