Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

J.S. Bach

Claves 1 CD 50-2011

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 01.11.01

Claves 50-2011

1 CD • 72min • 2000

Bachs sieben Toccaten für Cembalo gehören dem Frühwerk des Komponisten an. Zeigen sie auch durch ihre Anlehnung an den Toccatentyp norddeutscher Meister wie Buxtehude und Reincken Bachs intensive Auseinandersetzung mit der Tradition, so wird in ihrer technisch anspruchsvollen und musikalisch breiten Anlage doch deutlich, daß hier ein junger Meister seinen Anspruch auf einen vorderen Platz unter den Tonsetzern und Instrumentalvirtuosen seiner Zeit anmeldet.

Die vorliegende Einspielung erfreut mit einem präsenten, doch nicht aufdringlich nahen Klangbild sowie durch ein schönes Instrument (die Kopie eines Cembalos von 1704 des Berliner Cembalobauers Michael Mietke). Unter den Händen von Ursula Dütschler erklingt die vielgestaltige Musik in würdevoll-belebtem Fluß. Völlig anders Bob van Asperen in seiner Aufnahme von 1999: mit rauschender Virtuosität und in zarten innigen Tönen wird das ganze Spektrum lebendig, innerhalb dessen sich die musikalische Erzählung einer Toccata bewegt. Dagegen ist Ursula Dütschlers Deutung oft nur gelehrtes Buchstabieren.

Detmar Huchting [01.11.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J.S. Bach Toccata fis-Moll BWV 910
2 Toccata c-Moll BWV 911
3 Toccata D-Dur BWV 912
4 Toccata d-Moll BWV 913
5 Toccata e-Moll BWV 914
6 Toccata g-Moll BWV 915
7 Toccata G-Dur BWV 916

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Ursula Dütschler Klavier
 
50-2011;7619931201122

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc