Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Toru Takemitsu

Flute Music

Toru Takemitsu

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.10.01

Klassik Heute
Empfehlung

Koch International 3-7449-2

1 CD • 63min • 1999

Der japanische Komponist Toru Takemitsu war einer der ersten Musiker aus dem Land der aufgehenden Sonne, die es im Westen zu Ruhm und Anerkennung gebracht haben. Igor Strawinsky und Leonard Bernstein zählten zu den großen Verehrern seiner Kunst, die fernöstliche Tradition moderner westlicher Kompositionstechnik gegenüberstellt. Das amerikanische Auréole-Trio mit der Flötistin Laura Gilbert widmete diese Einspielung dem Andenken des viel zu früh verstorbenen Komponisten. Auf dieser CD erklingt zutiefst beeindruckende, anrührende Musik unserer Zeit, die höchst persönliche Klangwelten offenlegt und allein mit der Schönheit des Augenblicks zu fesseln weiß. Takemitsus poetische Kompositionen werden meisterhaft musiziert und sind ebenso kompetent aufgenommen. In jeder Sekunde dieser Einspielung spürt man die Liebe und den unbedingten künstlerischen Respekt der Interpreten vor dem Werk des Komponisten. Ich kann diese Aufnahme nur wärmstens empfehlen!

Markus Zahnhausen [01.10.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 T. Takemitsu And Then I Knew 't Was Wind für Flöte, Viola und Harfe (1992)
2 Itinerant für Flöte solo (In Memory of Isamu Noguchi, 1989)
3 Masque für 2 Flöten
4 Les Fils des Etoiles für Flöte und Harfe (von Eric Satie, arr. von Takemitsu)
5 Cape Cod für Flöte und Harfe (Toward The Sea III)
6 Eucalypts
7 Air für Flöte solo (1995)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Laura Gilbert Flöte
Auréole Trio Ensemble
 
3-7449-2;0099923744924

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Fröhliche Frühromantik für Fagottisten

Mathis Stier, Fagott, erhielt den 2. Preis und den Publikumspreis

Für das „große Finale“ hatten die Kandidaten die Auswahl zwischen dem mit der italienischen Oper kokettierenden Concertino von Bernhard Crusell und einem der beiden größer dimensionierten Konzerte von Carl Maria von Weber oder Johann Nepomuk Hummel.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Antonín Dvořák
1825
Gustav Mahler
Favourites
C.P.E. Bach

Interpreten heute

  • Aapo Häkkinen
  • Helsinki Baroque Orchestra
  • Robert Hunger-Bühler
  • Elisabeth Breuer

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

Thorofon

Barock trifft Moderne
Robin Hoffmann
Wagner-Zyklus
"Sie liebten sich beide."

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

7708

Komponisten
• 386 Kurzbiographien
• 362 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019