Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Romantic Viola Music

Romantic Viola Music

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 01.10.01

Claves 50-9905

1 CD • 69min • 1999

Raritäten der Romantik für Viola und Klavier - dieses der CD zugrundeliegende Konzept hat vielleicht den dumpfen Klang bestimmt, der melancholisch und dunkel verwischt über allen Stücken liegt und dem konzentrierten Zuhören nicht gerade förderlich ist. Dabei sind es wirklich Raritäten, die sich Anna Barbara Dütschler (Viola) und Marc Pantillon (Klavier) hier ausgesucht haben. Drei Romanzen von Friedrich Kiel, Legenden von Friedrich Heinrich Freiherr von Herzogenberg oder eine Sonate von Heinich XXIV. Prinz Reuss. Doch schon die drei Hebräischen Melodien von Joseph Joachim klingen gleichfömig, träge. Ob Sostenuto, Grave oder Andante cantabile - ein Unterschied ist nicht zu vernehmen. Den großen romantischen Bogen und Atem vermißt man. Es ist zwar lobenswert, daß das CD-Booklet ausführlich über die zumeist unbekannten Komponisten informiert, doch beim Anhören verliert man eher das Interesse an den Werken. Denn der Gestus des Musizierens bleibt - auch wenn der Pianist in seinen Freiräumen durchaus andere Töne einzustreuen sucht - allzu gleichförmig.

Elgin Heuerding [01.10.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Joachim Hebräische Melodien op. 9 für Viola und Klavier
2 F. Kiel Drei Romanzen op. 69
3 H. von Herzogenberg Legenden op. 62 für Violoncello und Klavier
4 H. XXIV. Prinz Reuss Sonate G-Dur op. 22 für Viola und Klavier
5 H. sr. Andriessen Sonatina in one movement

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Anna Barbara Dütschler Viola
Marc Pantillon Klavier
 
50-9905;7619931990521

Bestellen bei jpc

 

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc