Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Beaux BEAUX 2012

1 CD • 65min • 2000

01.08.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Ein dreisätziges Klavierkonzert über die Segnungen der C-Dur-Tonleiter. Sozusagen kampfdiatonisch, die Fährnisse der Chromatik allenfalls nolens volens in Kauf nehmend - um sie im Finale in einer orgiastischen Jazz-Etüde zu verquirlen. Das ist Musik, die polarisiert. Mit stilistischer Bedenkenträgerei ist den Klängen Vakhtang Kakhidzes nicht beizukommen, auch nicht mit Fragestellungen, die "Modernität" als beherrschende Kategorie führen.

Die Musik des 1959 geborenen Georgiers streichelt die Seele mit unverhohlenen Romantizismen, sie führt im Klavierkonzert in Bauch und Beine, greift in In Memoriam und Alleluja bleiern-unentrinnbar ins Gemüt. Kurzum: Sie gebärdet sich, als habe Musik ihre Unschuld noch nicht verloren. Das scheint mit Landschaft, Menschen und Geschichte Georgiens zu tun zu haben. Seine Landsleute jedenfalls verehren Vakhtang Kakhidze, auch und gerade die Orchestermusiker aus Tiflis, die unter seinem Vater Jansug ein bis tief unten gärendes Faß aufmachen. Eindrucksvoller, bisweilen eine Spur zu garstiger Klang.

Peter Korfmacher [01.08.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Vakhtang Kakhidze
1Amazons (Auszug: Adagio)
2Conjugations
3In memoriam für Streichorchester
4Alleluia für Violoncello, Stimme und Orgel
5Konzert für Klavier und Orchester

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.08.2001
»zur Besprechung«

 / Dorian Records
" / Dorian Records"

01.08.2001
»zur Besprechung«

 / dacapo
" / dacapo"

Das könnte Sie auch interessieren

01.03.2001
»zur Besprechung«

 / ECM
" / ECM"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige