Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

K. Weill

Sony Classical 1 CD 500616 2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 4

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 01.04.01

Sony Classical 500616 2

1 CD • 42min • [P] 2000

Wenn eine Melodie sich nachhaltig eingeprägt hat, dann wird aus einem Song ein "standard", also ein Thema, über das Jazz-Musiker improvisieren. Warum also nicht "Jazz-Songs" von Kurt Weill? Weil sich manches Lied eben doch nicht als Song eignet - und das trifft weniger das sensibel agierende Quartett, das durchaus passende Instrumentalfarben findet. Heikler ist, daß Noga (mit Nachnamen heißt die studierte Rechtsanwältin Rappaport) Weills Broadway-Songs so angestrengt artikuliert, als wolle sie um jeden Preis überspielen, daß sie gebürtige Genferin ist. Und noch problematischer wird es, wenn sie sich an frühe Weill-Lieder macht. Der Alabama Song wirkt manieriert bis hektisch. Vor allem die Ballade von des Soldaten Weib sträubt sich gegen die Nightclub-Attitüde.

Manchmal ist dieser musikalische Ausflug eben doch "Lost in the Stars". Entschieden Geschmackssache - was aber zum Design paßt, das so unverfroren Richtung ECM schielt, daß ich um ein Haar die falsche Plattenfirma genannt hätte.

Rainer Wagner [01.04.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 K.  Weill I'm A Stranger Here Myself
2 Lady In The Dark
3 Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny
4 Lost In The Stars
5 Happy End
6 One Touch Of Venus
7 September Song

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Noga & Quartet
 
500616 2;0509975061626

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc