Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

G. Tartini – Violinkonzerte Vol. 7

G. Tartini – Violinkonzerte Vol. 7

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 01.04.01

Dynamic CDS 279

1 CD • 63min • 1999

Es ist häufig zu beobachten, daß Gesamtaufnahmen, die über einen längeren Zeitraum entstehen, eine erstaunliche Konstanz bewahren. Wenn das Niveau von Anfang an so hoch ist wie bei Christopher Hogwoods Haydn-Zyklus, ist man hierüber erfreut. Bei L'Arte dell'Arco hat man jedoch den Eindruck, daß die Musiker über einen bestimmten Punkt einfach nicht hinauskommen. So bleibt der Gesamteindruck auch in der siebenten Folge der Tartini-Violinkonzerte gespalten (vgl. »Klassik heute« 2/99, 8/99, 9/99 und 8/00): Zu spüren ist eine tiefe Hingabe an die Musik, ein ehrliches Bemühen um deren Besonderheiten, aber auch eine gewisse Differenz zwischen Wollen und Können. Man hört, wie schwer diese virtuosen Konzerte zu bewältigen sind, wie schwierig es ist, ihre Fragilität unter einen weiten Spannungsbogen zu bringen, und eben das lenkt von ihrer eigentlichen Schönheit ab.

Ton Koopman hat in seinem Bach-Marathon durch den Austausch der Solisten eine kontinuierliche Qualitätssteigerung erzielt. Sollte das L'Arte dell'Arco für die restlichen 97 Tartini-Konzerte nicht zu denken geben?

Dr. Matthias Hengelbrock [01.04.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 G. Tartini Violinkonzert e-Moll D 57
2 Violinkonzert D-Dur D 16
3 Violinkonzert E-Dur D 48 (Rondinella vaga e bella)
4 Violinkonzert G-Dur D 76
 
CDS 279;8007144602796

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc