Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Pietro Francesco Cavalli: Giasone (Oper in einem Prolog und drei Akten)

harmonia mundi 3 CD HMX 2901282.84

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.03.01

harmonia mundi HMX 2901282.84

3 CD • 3h 54min • 1988

Der Erfolg, den René Jacobs derzeit mit Reinhard Keisers Croesus feiert, übersteigt selbst die kühnsten Erwartungen. Dies nimmt harmonia mundi France zum Anlaß, ihre Cavalli-Produktionen aus den achtziger Jahren wiederzuveröffentlichen, und zwar für begrenzte Zeit zu einem Sonderpreis, aber mit vollständigen Beiheft, das im vorliegenden Falle stolze 260 Seiten umfaßt.

Das Libretto aus der Feder Giacinto Cicogninis verbindet den antiken Stoff von Jason und Medea mit dem Ränkespiel barocker Leidenschaften. Cavalli schrieb die 15 Partien vor allem seinen virtuosen Sängern in der Kehle; René Jacobs hat - wie immer, wenn er sich an frühbarocke Opern macht - die Instrumentalbegleitung noch etwas ausstaffiert. Das Ergebnis ist auch nach dreizehn Jahre prickelnd und packend, was vor allem an der exzellenten, am normalen Sprechvortrag orientierten Artikulation des handverlesenen Solistenensembles liegt. Wer in seiner Sammlung die Lücke zwischen Monteverdi und Händel schließen möchten, sollte die Gelegenheit nutzen!

Dr. Matthias Hengelbrock [01.03.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 P.F. Cavalli Giasone (Oper in einem Prolog und drei Akten)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Catherine Dubosc Sopran
Agnès Mellon Sopran
Gloria Banditelli Alt
Michael Chance Countertenor
Dominique Visse Countertenor
Bernard Deletré Bariton
Michael Schopper Bariton
Harry van der Kamp Bass
Concerto Vocale Ensemble
René Jacobs Dirigent
 
HMX 2901282.84;0794881613120

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc