Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Florent Schmitt: Salammbô op. 76 (Drei Suiten für Orchester)

RCA 1 CD 74321 733 952

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 01.03.01

RCA 74321 733 952

1 CD • 56min • 1991

In Konzertprogrammen begegnet man ihm kaum und im Bielefelder Katalog sind nicht einmal seine Hauptwerke in aktuellen Aufnahmen vertreten. Dabei gehörte Florent Schmitt (1870-1958) zu den führenden Köpfen der französischen Musik an der Schwelle zur Moderne. Seine Werke enthalten alles, was ihnen einen festen Platz im Repertoire sichern sollte: Erfindungsreichtum, kunstvolle Verarbeitung, ausgeprägten Formsinn, rhythmische Lebendigkeit und außergewöhnliche klangliche Farbigkeit. Daher ist jede gute Veröffentlichung (auch wenn sie wie im vorliegenden Falle nicht allerhöchste Ansprüche erfüllt) in hohem Maße willkommen. Die Musik nach Gustave Flauberts berühmtem Roman über das tragische Schicksal der Tochter des karthagischen Feldherren Hamilkar Barkas spiegelt die durch Reisen in den Vorderen Orient genährte Neigung des Komponisten zu orientalischen Sujets. Ursprünglich als Filmmusik konzipiert, später zu drei Orchestersuiten umgearbeitet, schildert die brillante Partitur ganz im Sinne Flauberts einen ebenso raffinierten wie barbarischen Orient, faszinierend und erschreckend zugleich. Musik, der eine weitere Verbreitung unbedingt zu wünschen wäre!

Peter T. Köster † [01.03.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 F. Schmitt Salammbô op. 76 (Drei Suiten für Orchester)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Orchestre National d'Ile de France Orchester
Jacques Mercier Dirigent
 
74321 733 952;0743217339524

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc