Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

J. Brahms • G. Finzi • R. Strauss

Centaur 1 CD CRC 2453

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 01.04.01

Centaur CRC 2453

1 CD • 62min • 1997

Ein neuer Solistenname: Herausragend gute Noten hat sich Margaret Donaghue als junge, promovierte Prinzipal-Klarinettistin des Miami City Ballet Orchestra, des Florida Symphony Pops und als Professorin an der Miami University mit Finzis Klarinettenkonzert eingespielt. Zusammen mit ihrem dirigierenden Kollegen Sleeper und den russischen Staatsphilharmonikern gewinnt sie dem Werk Finzis quasi international eine Vielfalt schillernder Impressionen und Faszinationen ab. Von einer fleißigen Meisterschaft der Bearbeitungstechnik zeugt dagegen Thomas M. Sleepers Orchesterfassung der zweiten Klarinettensonate von Brahms, aber allzu bunte Klanggruppenwechsel nach dem Muster durchbrochener Satztechnik lenken bedenklich von der Hauptsache, dem Klarinettenpart, ab. Sinfonisch-schwerfällig wälzt sich die filigrane Anlage des Originals durch die arrangierte Klangfülle hindurch. Auch dem Geniestreich des 15jährigen Richard Strauss fehlt so einiges an jugendlicher Schwärmerei.

Dr. Gerhard Pätzig [01.04.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 G. Finzi Konzert für Klarinette und Streichorchester
2 J. Brahms Sonate Es-Dur op. 120 Nr. 2 für Violine und Klavier (Klarinettensonate)
3 R. Strauss Romanze Es-Dur AV 61 für Klarinette und Orchester

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Margaret Donaghue Klarinette
Staatliches Philharmonisches Orchester Rußland Orchester
Thomas M. Sleeper Dirigent
 
CRC 2453;0044747245324

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc