Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Magic

Werke von Ortiz, Byrd, Susato, Sweelinck, Farrant, Patrick, Des Prez, Araujo

Opus 111 OPS 30-272

1 CD • 66min • 1999

01.12.2000

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Zusammen mit langjährigen Künstlerfreunden wie etwa Marion Verbruggen, der Lauten-Gruppe Luthomania und dem Vokalensemble Capilla Flamenca stellt das Flanders Recorder Quartet ein breites Spektrum von Musik des 15.-17. Jahrhunderts vor: angefangen von anonymen spätmittelalterlichen Spielmannstänzen über virtuose Diminutionen Ortiz' und Sweelincks bis hin zu Consort-Liedern der Englischen Renaissance. Ob in 4- oder 8-Fuß-Registrierung, das Flanders Recorder Quartet stellt seine herausragende Qualität stets mit makelloser Intonation, bestem Zusammenspiel und berückendem Klang eindrucksvoll unter Beweis. Dabei überzeugen Joris van Goethems phantasievolle und mitreißende Arrangements der Estampien ebenso wie die herzzerreißende "Sweet Melancholy" der Consort-Lieder von Byrd (Trauerode auf Tallis), Farrant, Pattrick oder Bennet, bei denen das Ensemble vom fabelhaften, mit anrührender Intensität agierenden Altus Steve Dugardin ergänzt wird. Das exquisite Instrumentarium, die gute Aufnahmetechnik und der sympathische Begleittext lassen diese Aufnahme zu einem echten musikalischen Vergnügen werden.

Markus Zahnhausen [01.12.2000]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
1
2
3
4
5
6
7
8

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.12.2000
»zur Besprechung«

01.12.2000
»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige