Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

N. Rorem

RCA 1 CD 09026 63512 2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.12.00

Klassik Heute
Empfehlung

RCA 09026 63512 2

1 CD • 49min • 1999

Um die faszinierende, wieder aufgeblühte Stimmgattung der Countertenöre aus der Zwangsjacke der Alten Musik zu befreien, bedarf es dringend solch moderner Kompositionen wie sie der Amerikaner Ned Rorem (Jg. 1913) hier geschaffen hat. In Rorems umfangreichem musikalischem Œuvre nimmt die Vokalmusik breiten Raum ein: über 300 Lieder, darunter zwölf Zyklen, geistliche und weltliche Chorwerke und sieben Opern stammen aus seiner Feder. Die beiden hier aufgenommenen, für Asawa adaptierten Liederzyklen More Than A Day und From An Unknown Past, die hier Rorems in Form eines modernen Concerto grosso gehaltene Water Music "umrahmen", stammen aus den 50er und 60er Jahren. Charakteristisch für Rorems Musik ist ihre Schlichtheit und Transparenz, ihre schnörkellose, unverkrampfte Schreibweise.

Der 32jährige Countertenor Brian Asawa ist ein ideales Medium für Rorems Liedwerke: die schlank und instrumental geführte Stimme und der unprätentiöse musikalische Stil harmonieren perfekt miteinander. Gleiches gilt für die dezente Orchesterführung von Jeffrey Kahane, der das Los Angeles Chamber Orchestra feinfühlig und differenziert leitet. Kurt Malisch

Kurt Malisch † [01.12.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 N. Rorem More Than A Day
2 Water Music
3 From An Unknown Past

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Brian Asawa Countertenor
Margaret Batjer Violine
Gary Gray Klarinette
Los Angeles Chamber Orchestra Orchester
Jeffrey Kahane Dirigent
 
09026 63512 2;0090266351220

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Fröhliche Frühromantik für Fagottisten

Für das „große Finale“ hatten die Kandidaten die Auswahl zwischen dem mit der italienischen Oper kokettierenden Concertino von Bernhard Crusell und einem der beiden größer dimensionierten Konzerte von Carl Maria von Weber oder Johann Nepomuk Hummel.

→ weiter...

Faszinierende Cellisten

Im Finale der Cellisten begeisterten gestern die drei Teilnehmer, die mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim die Cellokonzerte von Robert Schumann und Dmitrij Schostakowitsch aufführten.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

1825
Gustav Mahler
Favourites
C.P.E. Bach
Organ Music for the Synagogue

Interpreten heute

  • Vogler Quartett

Neue CD-Veröffentlichungen

Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny
Jalbert | Bach | Pärt | Vasks

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

Tacet

Johannes Brahms
Antonín Dvořák
The Auryn Series
Anton Bruckner

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

9153

Besprechungen

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019