Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Ermanno Wolf Ferrari

ital. Komponist

Diskographie (10)

Intermezzi del Verismo

cpo 777 953-2

1 CD • 51min • 2014

20.10.20157 8 8

Selbst von ernstzunehmenden Fachleuten wird die italienische Oper nach Verdi oft pauschal unter den Sammelbegriff „Verismo“ gebracht. Diese Etikettierung ist nicht nur ungenau, sondern in den meisten Fällen schlichtweg falsch. Der Verismo war am Ende des 19. Jahrhunderts nur einer unter vielen Versuchen, ein der Zeit entsprechendes Musikdrama zu schaffen und das absehbare Ende der traditionellen Oper für ein paar Jahre oder Jahrzehnte hinauszuzögern.

»zur Besprechung«

Sharon Kam

Opera!

Berlin Classics 0300547BC

1 CD • 62min • 2013

10.10.20138 10 8

Opera! Mit diesem Programm, bewußt ferngehalten von jeglicher Inszenierung, dramatischer Textentwicklung und, ja, auch originaler Zweckbestimmung durch Klangfarbe und Libretto-Vorgaben, hat sich die längst zu einem Weltstar aufgestiegene Klarinettenvirtuosin Sharon Kam den ganz persönlichen Traum [...]

»zur Besprechung«

Herbert von Karajan

Karajan Master Recordings

DG 00289 477 7155

10 CD • 10h 55min • 1959-1979

10.03.20089 9 10

Den Reigen der Veröffentlichungen zum 100. Geburtstag von Herbert von Karajan eröffnet Universal mit einer stattlichen Box, die zehn ausgewählte CDs enthält – jede mit nostalgischem Gelbetikett und liebevoll in ein Album verpackt, das die verkleinerte Reproduktion der originalen LP-Hülle der [...]

»zur Besprechung«

Romantische Oboenkonzerte im 20. Jahrhundert

Cavalli Records CCD 408

1 CD • 65min • [P] 2000

01.12.20008 8 8

Der Sammeltitel Romantische Oboenkonzerte im 20. Jahrhundert charakterisiert treffend die Schreibweise von drei gleichaltrigen Repräsentanten einer Komponistengeneration, deren individuelle Klangsprache gleichberechtigt neben den radikalen Neuerern unter ihren Zeitgenossen angesiedelt ist. Der [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Great Singers • Tauber Opera Arias, Volume 1

Naxos 8.110729

1 CD • 76min • 1919-1926

30.07.200210 6 10

Der Nimbus des österreichischen Opern- und Operettentenors Richard Tauber (1891-1948) hat bis heute nichts von seiner Wirkung verloren, auch wenn es vorwiegend die Tonaufnahmen aus dem Unterhaltungsfach sind, die seinen Ruf aufrecht erhalten. Auf bedeutend höherem Niveau stehen freilich seine [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 739-2

2 CD • 1h 57min • 2011

18.05.20158 8 8

Heute begegnet man den Opern des Deutsch-Italieners Ermanno Wolf-Ferrari (1876-1948) kaum noch auf den deutschen Spielplänen, auf denen sie bis in die 1960er Jahre hinein einen festen Platz hatten. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 567-2

1 CD • 69min • 2008

01.11.20119 8 9

Die Musik des deutschen Italieners oder italienischen Deutschen Ermanno Wolf Ferrari erlebe ich seit jeher als eine Aufforderung zum vorübergehenden Umdenken: Die lyrische Idylle beherrscht die Szene, zarte Farben und Figuren beleben eine seltsam beschauliche Landschaft, jegliche Erwartung großer, [...]

»zur Besprechung«

Talent DOM 292990

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • P 2006

26.05.200610 10 10

Angesichts der Tatsache, daß viele CD-Neuerscheinungen immer wieder die Ausgrabung fast vergessener Archivschätze des Barock, der Klassik oder der Romantik als „sensationelle“ Repertoire-Entdeckungen feiern, darf man ruhig auch einmal die „sensationelle“ Überraschung genießen, drei ausgesprochen [...]

»zur Besprechung«

Ermanno Wolf-Ferrari Complete Wind Concertos

cpo 777 157-2

1 CD • 70min • 2006

01.10.200710 10 10

Daß die Bläserkonzerte Ermanno Wolf-Ferraris im Musikbetrieb nicht schon längst mit größtem Interesse gepflegt werden, ist kaum zu verstehen; um so weniger, als die Instrumente Oboe, Englischhorn und Fagott ja, wie jeder weiß, kaum mit einem Zuviel an substanzvoller Sololiteratur bedacht worden [...]

»zur Besprechung«

Ermanno Wolf-Ferrari

Die vier Grobiane

cpo 555 140-2

2 CD • 2h 10min • 2014

13.01.20208 8 8

In Italien hatte der deutsch-italienische Venezianer Ermanno Wolf-Ferrari, der mit Taufnamen Hermann Friedrich Wolf hieß, lange Zeit einen sehr schweren Stand. Dagegen fand er in München, seiner Wahlheimat, nach Studien bei Josef Rheinberger ein aufgeschlossenes Publikum [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige