Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Andreas Hammerschmidt

Diskographie (5)

Eternal Love

17th Century German Lute Songs

Naxos 8.555935

1 CD • 62min • 2000

08.08.20027 7 7

Das deutsche generalbaßbegleitete Sololied des Barock ist von italienischen Vorbildern adaptiert und am Ideal des Dichters Martin Opitz der Einheit von Sprachbetonung und Versmaß ausgerichtet. Es war im bürgerlichen Deutschland des 17. Jahrhunderts hohe Mode – anders als bei der französischen Air [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Andreas Hammerschimidt

Sacred Works Kirchen- und Tafelmusik (1662) Motettae unius et duarum vocum (1649)

cpo 999 846-2

1 CD • 75min • 2001

03.10.20039 8 9

Andreas Hammerschmidt (1611/12–1675) gehört zweifellos zu den bedeutenden Vertretern protestantischer Kirchenmusik in der Generation nach Heinrich Schütz. Über seine ungemein produktive Vita gibt Ingeborg Steuck im Beiheft der vorliegenden Produktion ergiebig Auskunft, was allein schon den Kauf [...]

»zur Besprechung«

Mirabile Mysterium

Choral music for Christmas from different countries & eras

cpo 555 318-2

1 CD • 59min • 2018

16.12.20199 10 10

Diese CD versammelt viele Advents-Klassiker der Chormusik, aber auch einige Überraschungen. Das 1996 von Matthias Jung gegründete und geleitete Sächsische Vokalensemble gehört wohl zu den besten deutschen A-capella-Chören [...]

»zur Besprechung«

Verleih uns Frieden

Rondeau ROP7001

1 CD • 79min • 2005

28.12.200510 8 9

Zweifellos ist der frühbarocke Kirchenkomponist Andreas Hammerschmidt (1611/12? – 1675) einer der ganz wichtigen Repräsentanten der protestantischen Kirchenmusik des 17. Jahrhunderts. Mit Recht verweist ihn die neuere Musikforschung auf einen zweiten Platz nach Heinrich Schütz. Abweichend von [...]

»zur Besprechung«

War & Peace

1618:1918

deutsche harmonia mundi 19075868442

2 CD • 80min • 2018

10.01.20199 10 9

Darauf muss man erstmal kommen: Musik des 17. Jahrhunderts kombinieren mit Chansons aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts von Friedrich Hollaender und Hanns Eisler. Die Lautten Compagney tat’s unter dem Titel War & Peace 1618:1918, also: Krieg und Frieden [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige