Waltraud Meier: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12813

Waltraud Meier

Mezzosopranistin

* 09.01.1956 in Würzburg

Nicht nur als Wagner-Sängerin ist die Mezzosopranistin Waltraud Meier berühmt, sondern auch als Liedinterpretin. Sie studierte zunächst Anglistik und Romanistik, nahm aber gleichzeitig Gesangsunterricht. 1976 entschied sie sich für ihre sängerische Laufbahn und debütierte an der Würzburger Oper in der Partie der Lola in Cavalleria Rusticana. In den folgenden Jahren erarbeitete sie sich in festen Engagements in Mannheim, Dortmund, Hannover und Stuttgart ein breites Repertoire. Ihr internationales Debüt gab Waltraud Meier 1980 am Teatro Colon in Buenos Aires als Fricka in Wagners Walküre. Als Kundry in Wagners Parsifal begann 1983 bei den Bayreuther Festspielen ihre Weltkarriere, die Waltraud Meier an die Covent Garden Opera London, die Metropolitan Opera New York, die Mailänder Scala, die Opéra National de Paris, die Wiener Staatsoper und an die Bayerische Staatsoper München geführt hat. Heute gilt sie mit ihrer Darstellung der Kundry, Isolde, Ortrud, Venus und Sieglinde als eine der bedeutenden Wagner-Sängerinnen unserer Zeit.

Biographie Diskographie [12]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

L.v. Beethoven

3984-25249-2;0639842524926
zur Besprechung
Völlig überflüssige Opernaufnahmen wie diese sind vor allem ein Symptom für den kranken Schallplattenmarkt, aber keineswegs Dokument einer seriösen Kunstanstrengung im Dienst eines der bedeutendsten musikalischen Bühnenwerke. Die eklatanten ...

Warner Classics 3984-25249-2 • 2 CD • 158 min.

01.02.00 [4 8 2]

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 (mit Schlußchor über Verse aus Schillers "Ode an die Freude")

2564 63927-2;0825646392728
zur Besprechung
Es ist dies eine Interpretation von Beethovens neunter Sinfonie in der Tradition längst vergangener Zeiten. Man meint gleichsam, die Geister Furtwänglers und Karajans zu spüren, wenn das West-Eastern Divan Orchestra unter Daniel Barenboim Beethovens ...

Warner Classics 2564 63927-2 • 1 CD • 26 min.

14.11.06 [7 7 7]

Gustav Mahler: Das Lied von der Erde für Tenor, Bariton und Orchester

74321 67957 2;0743216795727
zur Besprechung
Knapp drei Dutzend Einspielungen dieses Zyklus verzeichnet der aktuelle CD-Katalog, darunter allein vier vom Dirigenten der Münchner Uraufführung, Bruno Walter. Jede weitere Aufnahme müßte also schon über sehr überzeugende musikalische Trümpfe ...

RCA 74321 67957 2 • 1 CD • 63 min.

01.11.00 [4 4 4]

Arnold Schönberg: Gurre-Lieder (Oratorium für Soli, Chor und Orchester auf Gedichte von Jens Peter Jacobsen)

OC 501;4260034865013
zur Besprechung
Angenommen, ich hätte Arnold Schönbergs Gurre-Lieder noch nie gehört und wollte mich vermittels der vorliegenden Veröffentlichung über das gigantische Werk informieren, in dem der spätere Dodekaphonist endgültig erkannte, daß er kein zweiter Wagner ...

OehmsClassics OC 501 • 2 CD • 116 min.

23.08.04 [6 7 6]

John Tomlinson Great Scenes & Arias

2564 62301-2;0825646230129
zur Besprechung
Nichts Neues von John Tomlinson bietet uns Warner hier, sondern eine Kompilation seiner früheren Mozart- und Wagner-Aufnahmen unter Daniel Barenboims Leitung, ergänzt durch drei bereits 1980 aufgezeichnete Barockarien und Schönbergs Überlebenden aus ...

Warner Classics 2564 62301-2 • 4 CD • 304 min.

12.08.05 [5 8 6]

Richard Wagner Der Ring des Nibelungen

2564 62091-2;0825646209125
zur Besprechung
Komplette Livemitschnitte der Ring-Tetralogie aus dem Bayreuther Festspielhaus wurden offiziell bisher erst drei veröffentlicht: aus dem Jahr 1966 unter Karl Böhm, 1980 unter Pierre Boulez und 1991/92 unter Daniel Barenboim. Dieses bisher letzte ...

Warner Classics 2564 62091-2 • 14 CD • 890 min.

05.07.05 [8 5 5]

Richard Wagner: Götterdämmerung

2564 62321-2;0825646232123
zur Besprechung
Harry Kupfer in Konkurrenz mit sich selbst: Während seine „Ring”-Inszenierung aus Barcelona (2004), die auf seiner Berliner Produktion basiert, bei Opus Arte komplett vorliegt, bringt Warner Classics den Bayreuther Zyklus von 1991 jetzt mit ...

Warner Classics 2564 62321-2 • 2 DVD-Video • 283 min.

16.11.06 [7 8 7]

Richard Wagner: Die Walküre

B 108 040;4025438080406
zur Besprechung
Dieser Münchner Premierenmitschnitt der Walküre, deren szenische Realisierung wegen des überraschenden Todes des Regisseurs Herbert Wernicke von Hans Peter Lehmann übernommen wurde, zeigt ein disparates musikalisches Erscheinungsbild: exzellent ...

Farao Classics B 108 040 • 4 CD • 226 min.

22.01.03 [7 8 8]

Richard Wagner: Parsifal

OA 0915 D;0809478009153
zur Besprechung
Parsifal wurde in den zurückliegenden Monaten bei den Bayreuther Festspielen und an der Berliner Staatsoper Unter den Linden, traditionsgemäß zwei Zentren der Wagnerpflege, als Übungsprojekt für prominente Regie-Dilettanten mißbraucht. Der ...

Opus Arte OA 0915 D • 3 DVD-Video • 317 min.

16.06.05 [8 9 8]

Richard Wagner: Parsifal

00288 477 6006;0028947760061
zur Besprechung
Gelegentlich kommt einem bei diesem Wiener Parsifal-Dirigat Christian Thielemanns eine Knappertsbusch-Anekdote in den Sinn. Dieser soll, zu einem Parsifal-Gastspiel eingeladen, auf die Frage, wieviel Proben er benötige, geantwortet haben: „Glauben ...

DG 00288 477 6006 • 4 CD • 243 min.

23.05.06 [7 7 7]

Richard Wagner: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg

8573-88064-2;0685738806423
zur Besprechung
Abgesehen von einem eklatanten und unverzeihlichen Mißgriff in der Sängerbesetzung ist das eine sehr starke, berührende Wiedergabe, die sich weit über viele Routine-Aufnahmen aus neuerer Zeit erhebt. Daniel Barenboim, unter den Wagner-Dirigenten ...

Teldec 8573-88064-2 • 3 CD • 195 min.

02.05.02 [7 9 7]

Richard Wagner: Tristan und Isolde

100 056;4006680100562
zur Besprechung
Allen sachlichen und medialen Fragwürdigkeiten, allen künstlerischen und rezeptiven Fragezeichen zum Trotz: hier feiert kluge, unangepaßte – und dennoch "werkgetreue"! – Operninterpretation ein kräftiges filmisches Dennoch. Wer immer Wagners Tristan ...

Arthaus Musik 100 056 • 1 DVD • 241 min.

01.01.01 [10 10 10]

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc