Magdalena Kožená: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12720

Magdalena Kožená

* 1973 in Brno

Biographie Diskographie [8] Texte [1]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

J.S. Bach

Kantaten BWV 9, 94, 187

05472 77528 2;0054727752827
zur Besprechung
Da man bei der Besetzung von Barockmusik ideologische Grundsatzdiskussionen mittlerweile ebenso hinter sich gelassen hat wie dogmatische Eindimensionalität, dürfen Klang und Wirkung der Interpretationen als höchste Maßstäbe für deren kritische ...

deutsche harmonia mundi 05472 77528 2 • 1 CD • 68 min.

01.04.01 [10 9 10]

Handel - Italian Cantatas

469 065-2;0028946906521
zur Besprechung
Ein wenig überrascht der derzeitige Presserummel um Magdalena Kozena schon. Sicher: Die Slowakin ist ein Ausnahme-Talent. Doch die 27jährige ist keinesfalls neu im Geschäft. Daß sie Händel bravourös singen kann, hat sie nämlich längst schon bewiesen ...

DGA 469 065-2 • 1 CD • 68 min.

01.01.01 [10 7 8]

Magdalena Kozená

Lettere Amorose

477 8764;0028947787648
zur Besprechung
Ist Magdalena Kozená die Schreiberin oder die Empfängerin der bewussten Liebesbriefe, die der Titel ihrer neuen CD Lettere Amorose suggeriert? Das Coverbild mit den pathetisch hingeworfenen Blättern deutet eher auf die letztere hin. In der Tat, es ...

DG 477 8764 • 1 CD • 62 min.

22.10.10 [9 8 9]

Magdalena Kožená

Monteverdi • La Cetra

479 4595;0028947945956
zur Besprechung
Selbst die puristischen Vertreter der historischen Aufführungspraxis (pardon, heute heißt sie politisch korrekt „historisch informierte Aufführungspraxis“) konnten und wollten nicht verhindern, dass Sängerstars ihre Deutungen hinsichtlich der Musik ...

DGA 479 4595 • 1 CD • 77 min.

25.03.16 [8 9 8]

Lamento

002894741942;0028947419426
zur Besprechung
Johann Sebastian Bach und Mitglieder seiner Familie stehen im Zentrum dieser Auswahl von geistlichen und weltlichen Gesängen, die auch dem Kenner viel Neues bringt. Ein „Lamento“ im eigentlichen Sinne ist allerdings nur Johann Christoph Bachs Ach, ...

DGA 002894741942 • 1 CD • 56 min.

23.03.05 [9 9 9]

Wolfgang Amadeus Mozart: La Clemenza di Tito KV 621

477 5792;0028947757924
zur Besprechung
Wenn diese Aufnahme nicht das hält, was die Namen der Künstler versprechen, dann liegt das nicht an einzelnen, sondern an fast allen Beteiligten. Schon Charles Mackerras, der jüngst durch eine exzellente Einspielung des Idomeneo sich einmal mehr als ...

DG 477 5792 • 2 CD • 128 min.

05.04.06 [5 10 6]

B. Britten • M. Ravel • O. Respighi • D. Schostakowitsch • E. Schulhoff

471 581-2;0028947158127
zur Besprechung
Es scheint so, als wolle Magdalena Kozená nach ihrem ersten lyrischen „Probelauf“ auf vertrautem Terrain, d.h. mit Liedern von Komponisten ihrer tschechischen Heimat, nun mit ihrem zweiten Streich die ganze Universalität ihres sprachlichen und ...

DG 471 581-2 • 1 CD • 64 min.

20.05.04 [10 10 10]

Jan Dismas Zelenka: I Penitenti al Sepolchro del Redentore ZWV 63 (Oratorium, 1736)

SU 3785-2;0099925378523
zur Besprechung
Mit seiner Cantata sacra über die Büßer am Grab des Erlösers schrieb Jan Dismas Zelenka 1736 ein Passionsoratorium, das sich in eine inzwischen lange Reihe gleichartiger Werke des Komponisten einreihte, die helfen sollten, ihm am katholischen ...

Supraphon SU 3785-2 • 1 CD • 68 min.

25.08.04 [9 9 9]

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc