Jean-Jacques Kantorow: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12645

Jean-Jacques Kantorow

franz. Geiger und Dirigent

* 03.10.1945 in Cannes

Diskographie [20]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Kalevi Aho

Chamber Symphonies Nos 1-3

11226;7318599911267
zur Besprechung
Wenn es, wie immer wieder behauptet wurde, in der avancierten Musik der letzten fünfzig oder sechzig Jahre ganz erheblich darum ging, dem Publikum immer feinere Lehrgänge in der Kunst der hörenden Differenzierung zu geben, dann sind die hier ...

BIS 11226 • 1 CD/SACD stereo/surround • 57 min.

18.04.12 [10 9 9]

Aperitif

A French Collection

1359;7318590013595
zur Besprechung
Die Mitteilung im Beiheft der vorliegenden Flöten-CD, daß Sharon Bezaly auf einer eigens für sie gebauten Muramatsu-Flöte "24 Karat All Gold Model" bläst, geht weit über den nüchternen Informationswert hinaus. Denn was die Virtuosin an klanglichem ...

BIS 1359 • 1 CD • 53 min.

10.03.03 [10 10 10]

Nicolas Bacri

Sturm und Drang

1579;7318590015797
zur Besprechung
Der französische Komponist, Absolvent des Pariser Conservatoire und Rompreisträger Nicolas Bacri (geb. 1961) wird von weiten Teilen der sogenannten Avantgarde mißtrauisch beäugt – er bekennt sich nachdrücklich zur Melodie und zur frei gehandhabten ...

BIS 1579 • 1 CD • 59 min.

10.11.09 [10 10 10]

L. Bernstein • Chr. Rouse • N. Bacri • B. Dean

1799;7318590017999
zur Besprechung
Interessante Aufnahmen veröffentlicht das schwedische BIS-Label zuweilen gerne in neuer Zusammenstellung. So auch im vorliegenden Fall: Die vier konzertanten Werke der CD wurden bereits früher veröffentlicht, erscheinen hier allerdings zum ersten ...

BIS 1799 • 1 CD • 72 min.

04.05.10 [9 9 8]

J. Brahms • R. Schumann

LYR 179;0794881505029
zur Besprechung
Ginge es um die spielerische Hingabe, müßte diese Produktion als gelungen betrachtet werden. Das allein kann aber bei Brahms, wo das feine Zusammenspiel zwischen Form und musikalischem Charakter die Spielart bestimmt, niemals ausreichen. Die Musiker ...

Lyrinx LYR 179 • 1 CD • 72 min.

01.02.01 [6 8 7]

E. Lalò

1890;7318599918907
zur Besprechung
Es gibt Komponisten, deren Gegenwart im heutigen Repertoire auf der Beliebtheit eines, höchsten auf zwei, drei Werken beruht, zuweilen handelt sich sogar um kleine Stücke. Ich denke an den unsäglich seichten Klavierhit Das Gebet einer Jungfrau (op. ...

BIS 1890 • 1 CD/SACD stereo/surround • 72 min.

26.07.12 [7 8 8]

E. Lalò

1680;7318590016800
zur Besprechung
Der Franzose Edouard Lalo gehört zu jenen Komponisten, bei denen die Berühmtheit eines einzelnen Werks einer angemessenen Rezeption des gesamten Oeuvres im Wege steht. Seine 1875 durch den spanischen Violin-Virtuosen Pablo de Sarasate uraufgeführte ...

BIS 1680 • 1 CD • 70 min.

08.05.09 [10 10 10]

K. Aho • V. Holmboe • M. Larsson • Chr. Lindberg

BIS-CD-888;7318590008881
zur Besprechung
Was kann die Posaune, was andere Blechblasinstrumente nicht können? Ein wirklich stufenloses Glissando! Prompt darf das auch nicht fehlen, wenn der Posaunist Christian Lindberg sich mit Schwebeklängen einem imaginären Arabien zuwendet: Der Titel ...

BIS BIS-CD-888 • 1 CD • 79 min.

01.08.99 [8 6 8]

F. Liszt

2100;7318599921006
zur Besprechung
Wer hätte das gedacht?! Die Frage richtet sich an all jene, die mit den beiden Liszt-Klavierkonzerten und natürlich auch mit der überschaubaren Anzahl der „Malédicition“-Einspielungen vertraut sind. Denn im Umkreis der Konzerte in Es-Dur und in ...

BIS 2100 • 1 CD/SACD stereo/surround • 58 min.

16.09.15 [10 10 10]

G. Mahler • A. Schönberg • R. Strauss

LYR 134;0794881607228
zur Besprechung
Diese CD enthält ein Kuriosum und diesbezüglich zugleich ein Ärgernis: zu Beginn eine Transkription des Adagios aus der zehnten Sinfonie Mahlers für Streichorchester, was im Booklet ebenso wenig erwähnt wird wie der Autor derselben. Wer um Kantorows ...

Lyrinx LYR 134 • 1 CD • 59 min.

01.09.01 [8 6 8]

Mozart: Die vier Hornkonzerte

BIS-CD-1008;7318590010082
zur Besprechung
April, April! Ausgerechnet der äußerst umsichtig und penibel auf Repertoire-Unikate bedachte BIS-Produzent Robert von Bahr führt jetzt seine Kunden zur Abwechslung einmal an der Nase herum. Man könnte die Angelegenheit auf die leichte Schulter ...

BIS BIS-CD-1008 • 1 CD • 52 min.

01.04.00 [6 6 4]

E. Rautavaara

BIS-CD-910;7318590009109
zur Besprechung
Eine rundum sympathische Neuproduktion mit nur einem winzigen Makel: Die Balance zwischen Orchester und Kontrabaß ist äußerst heikel und nicht immer überzeugend eingefangen. Dies mag freilich nicht gänzlich die Schuld der Aufnahmetechnik sein; die ...

BIS BIS-CD-910 • 1 CD • 59 min.

01.06.98 [10 8 10]

Camille Saint-Saëns Works for solo instrument and orchestra

1470;7318590014707
zur Besprechung
Der französische Geiger und Dirigent russischer Abstammung Jean-Jacques Kantorow setzt sein Engagement für Camille Saint-Saëns fort – und das allein ist schon aller Anerkennung wert, denn der französische Meister gehört zu den Komponisten, die bis ...

BIS 1470 • 1 CD • 62 min.

26.01.07 [9 10 9]

C. Saint-Saëns

BIS-CD-1040;7318590010402
zur Besprechung
Anmutig, wunderbar ausgeglichen, paradiesisch die Sätze der Orchestersuite op. 49, geglückt auch die orchestrale Einleitung zum Klavierkonzert Nr. 1. Doch der Pianistin gelingt es auf ihrem Flügel nicht, klanglich und farblich überzeugend an das ...

BIS BIS-CD-1040 • 1 CD • 71 min.

01.10.00 [6 8 7]

C. Saint-Saëns

860;7318590008607
zur Besprechung
Nachdem Kantorow abwechselnd als Dirigent und als Geiger eine Lanze für Saint-Saëns gebrochen hat, vereinigt er nun beide Funktionen. Daß er seine eminenten geigerischen Fähigkeiten dabei auch in den Dienst selten gespielter Werke aus Saint-Saëns’ ...

BIS 860 • 1 CD • 50 min.

01.04.98 [6 8 6]

C. Saint-Saëns

BIS-CD-956;7318590009567
zur Besprechung
Diese Aufnahme macht uns mit absoluten Raritäten aus der Feder von Camille Saint-Saëns bekannt, etwa dem von den Stars sträflich vernachlässigten zweiten Cellokonzert, das fast dreißig Jahre nach dem weltberühmten ersten 1902 enststand. Dabei böte ...

BIS BIS-CD-956 • 1 CD • 66 min.

01.05.99 [4 6 4]

D. Schostakowitsch

BIS-CD-1180;7318590011805
zur Besprechung
„Nicht schon wieder!” Die Stacheln wollten sich mir schier aufstellen, als ich den weiß akzentuierten Doppelnamen „Shostakovich-Barshai“ auf dem Cover las: Nicht schon wieder dieses Opus 110a, dieses zum Salon-Proteststück arrangierte achte ...

BIS BIS-CD-1180 • 1 CD • 57 min.

28.01.05 [9 8 8]

C.M. v. Weber

1523;7318599915234
zur Besprechung
Hier ist ein Spitzenprodukt anzukündigen, dessen künstlerische Bewertung mit „nur“ 7 Punkte unlogisch scheint. Zunächst: Was der schwedische Klarinettenvirtuose Martin Fröst in absoluter Übereinstimmung mit seinem Dirigentenpartner, dem ...

BIS 1523 • 1 CD/SACD • 74 min.

13.02.07 [7 10 8]

C.M. v. Weber

1620;7318599916200
zur Besprechung
Der „kontroverse Journalist“ ist bekanntlich stets darauf aus, ein Haar in der Suppe zu finden – und das selbst dann, wenn gar keine solche auf dem Tische steht. Weshalb ich auch sofort meinen gewichtigsten Einwand gegen diese Produktion mit einem ...

BIS 1620 • 1 CD/SACD stereo/surround • 68 min.

07.08.09 [10 10 10]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc