Trio Zimmermann: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12427

Trio Zimmermann


Diskographie [4]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

L.v. Beethoven

1857;7318599918570
zur Besprechung
Mit seinem ausführlichen Hinweis auf Johann Georg Sulzers Allgemeine Theorie der Schönen Künste hat Horst A. Scholz, als er seinen delektierlichen Begleittext verfaßte, eigentlich alles gesagt, was zur gegenwärtigen Produktion, sprich: zu den allzu ...

BIS 1857 • 1 CD/SACD stereo/surround • 74 min.

09.01.12 [10 10 10]

L.v. Beethoven

2087;7318599920870
zur Besprechung
Mit Frank Peter Zimmermann, Antoine Tamestit und Christian Poltéra haben sich drei der prominentesten Protagonisten ihres Instruments zu einem Streichtrio zusammengetan, um exemplarische Neuaufnahmen der Klassiker des mit großen Namen eher schmal ...

BIS 2087 • 1 CD/SACD stereo/surround • 68 min.

17.04.14 [9 10 9]

Hindemith • Schönberg

Trio Zimmermann

2207;7318599922072
zur Besprechung
Was die atemberaubende technische Fertigkeit und die rhythmische Synchronisation des Zusammenspiels betrifft, haben wir hier eine phänomenale Einspielung vorliegen: Frank Peter Zimmermann, Antoine Tamestit und Christian Poltéra haben die beiden ...

BIS 2207 • 1 CD/SACD stereo/surround • 60 min.

07.09.17 [9 10 9]

W.A. Mozart • F. Schubert

1817;7318599918174
zur Besprechung
Nicht wenige Musiker von Rang zieht es – neben solistischem Glanz – zu kammermusikalischen Taten. Vor drei Jahren konnte sich der Geiger Frank Peter Zimmermann einen offenbar schon lange gehegten Wunsch erfüllen. Das Trio Zimmermann befasst sich bei ...

BIS 1817 • 1 CD/SACD stereo/surround • 59 min.

06.12.10 [9 9 9]

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik aus dem Baltikum

Marco Polo 1 CD 8.223899
Ondine 1 CD ODE 1005-2
cpo 1 CD 777 432-2
Hyperion 2 CD CDA67411/2
Hyperion 1 CD CDA67300

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

C.P.E. Bach
Arabesques
Genuin 1 CD GEN 13289
Chopin
Genuin 1 CD GEN 10192
100 Transcendental Studies

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc