Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Stéphanie Révidat

Diskograpie (4)

Pan Classics 10196

2 CD • 2h 11min • 2006

21.08.20079 9 9

Mit L’Ormindo, 1644 in Venedig uraufgeführt, also zwei Jahre nach L’incoronazione di Poppea und dem Tod Monteverdis, etablierte sich Francesco Cavalli endgültig als legitimer Nachfolger des Divino Claudio. Noch war das Zeitalter der Virtuosen nicht angebrochen, stand die Musik noch ganz im Dienste [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Glossa GCD 921612

2 CD • 1h 40min • 2006

09.10.20076 6 6

Wieder einmal eine wertvolle Ausgrabung aus dem Repertoire der französischen Barockoper! Callirhoé von André Cardinal Destouches, am 27. Dezember 1712 in Paris uraufgeführt und am 22. Oktober 1743 in einer bearbeiteten Fassung wieder erklungen (die Aufnahme basiert auf dieser letzteren Version), [...]

»zur Besprechung«

Erato 0927 43182-2

3 CD • 2h 43min • 2001

08.04.20039 8 9

Weil die Franzosen so konservativ waren und sich strikt an Lullys Formmodell hielten, lästerte ein Zeitgenosse, es gebe seit sechzig Jahren für alle Opern im Grunde nur eine einzige Ouvertüre. Dies sollte sich mit Rameaus Zoroastre ändern: Anstelle eines Prologs übernahm hier erstmals die Ouvertüre [...]

»zur Besprechung«

Musique à la Chabotterie 605013

3 CD • 3h 22min • 2013

22.07.201410 10 10

Als Jean-Philippe Rameau seine erste Oper schrieb, war er fünfzig Jahre alt und bereits ein erfolgreicher Komponist – Hippolyte et Aricie war eine tragédie en musique, die schon damals altehrwürdige französische Form des Musikdramas, sechzig Jahre zuvor von Jean-Baptiste Lully und seinem [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige