Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Württembergische Philharmonie Reutlingen

dt. Orchester

Diskographie (9)

George Antheil

Serenades 1 & 2

cpo 555 196-2

1 CD • 74min • 2018

06.01.202010 9 10

George Antheil (1900-1959), der selbsternannte „Bad Boy of Music“, machte seinen Namen Ehre mit wilder, skandalträchtiger und skandalheischender Musik. An der Spitze das berühmt-berüchtigte "Ballet Mécanique" für Pianolas, Türklingel und zwei Flugzeugpropeller [...]

»zur Besprechung«

Wilhelm Berger

Symphony op. 71 • Konzertstück op. 43a

cpo 555 462-2

1 CD • 77min • 2021, 2020

05.06.20238 10 9

Der 1861 geborene Wilhelm Berger war unter den Vertretern der zweiten Generation „Berliner Akademiker“ – also der den klassizistischen Idealen der Berliner Musikhochschule verpflichteten Komponisten – gewiss die herausragende Künstlerpersönlichkeit. Im Gegensatz zu manchem seiner älteren Kollegen war er kein Gegner Richard Wagners und durchaus offen für Anregungen harmonischer oder instrumentatorischer Art aus dem „neudeutschen“ Stilkreis, auch wenn er im Herzen immer Klassizist blieb.

»zur Besprechung«

ebs ebs 6113

1 CD • 39min • 2000

01.07.20018 6 6

Brillant darf man diese Aufnahme wohl nicht nennen, und das zuerst einmal ihres leicht dumpf belegten Klanges wegen. Selbst dem relativ stark besetzten Blech gelingt es hier nicht, in strahlende Sphären vorzudringen. Der zehrenden Sehnsucht, ein wesentliches Merkmal dieses Konzertes, das als [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Eduard Franck

Piano Concertos 1 & 2

cpo 555 320-2

1 CD • 75min • 2018

03.05.20218 8 8

Eduard Franck? Heißt der nicht César mit Vor- oder Ribéry mit Nachnamen? Nein, es gibt auch einen Komponisten dieses Namens aus wohlhabendender Breslauer Kaufmannsfamilie mit den Lebensdaten 1817-1893. Ihn akzeptierte Felix Mendelssohn Bartholdy, der das Unterrichten wenig schätzte, bereits ab 1834 als einen seiner wenigen direkten Schüler. Franck hinterließ ein umfangreiches Œuvre, in dessen Schwerpunkt die Klavier- und Kammermusik liegt, das heute jedoch weitgehend vergessen ist.

»zur Besprechung«

Ars Produktion 38 119

1 CD/SACD stereo/surround • 67min • 2012

09.10.201210 10 10

Im Fall von Édouard Lalo zeigt sich der Musikbetrieb – wie so oft – frappierend ungerecht. Selbst das berühmteste Stück des Franzosen, sein zweites Violinkonzert op. 21, die sogenannte Symphonie espagnole, wird hierzulande im Konzertleben weitestgehend ignoriert. Und wer kennt schon sein [...]

»zur Besprechung«

Romantic Violin Concertos

Mendelssohn • Bruch

hänssler CLASSIC HC21058

1 CD • 52min • 2021

29.04.202210 9 9

Paukenschläge, ein Streicherklangteppich und von weither schleicht sich eine Violine ein: So beginnt eines der berühmtesten romantischen Violinkonzerte, das von Felix Mendelssohn Bartholdy. „Das ist für mich wirklich ein ganz besonderes Werk, das mir sehr nahe steht. Vor sehr vielen Jahren war dieses das erste Stück, das ich gemeinsam mit einem Sinfonieorchester in meinem Leben gespielt habe“, erzählt Mikhail Pochekin im Booklet. Gemeinsam mit der Württembergischen Philharmonie Reutlingen unter der Leitung von Sebastian Tewinkel hat er dieses neben dem zweiten Violinkonzert von Max Bruch nun bei Hänssler veröffentlicht.

»zur Besprechung«

Giovanni Sgambati

Symphonies 1 & 2

cpo 555 195-2

1 CD • 80min • 2015, 2017

30.07.20188 8 8

Giovanni Sgambati dürfte am ehesten noch Klavierenthusiasten mit einem Faible für die Seitenpfade des romantischen Virtuosenrepertoirs ein Begriff sein, da er als Liszt-Schüler wohl der profilierteste italienische Pianist der Generation vor Ferruccio Busoni war. [...]

»zur Besprechung«

Festliches Weihnachtskonzert

hänssler CLASSIC 98.635

1 CD • 73min • 2011

18.11.20118 8 8

Wo andernorts jetzt nach und nach Weihnachts-CDs aus dem Boden gestampft werden, die nichts anderes sind als Koppelungen älterer Aufnahmen, da kommt aus dem Hause hänssler Classic etwas Erfreuliches: Kein Archivmaterial, sondern Neueinspielungen eines weihnachtlichen Programms, das auf angenehme [...]

»zur Besprechung«

Werke von Edvard Grieg und Lars-Erik Larsson

Antes BM319288

1 CD • 70min • 2013

13.01.20148 8 8

Der Eindruck, dass Ola Rudner am Pult der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, der er seit beinahe fünf Jahren als Chefdirigent vorsteht, in der Musik der beiden skandinavischen Meister eher die scharfen Kanten und explosiven Substanzen als die liebreizenden Betörungen sucht, verstärkt sich [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige

IX. Jorma Panula International Conducting Competition 2024