<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. Dumka – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

Dumka

Verkleinerung von ukrainisch "Doma" = "Volkslied": Balladenartiger Liedtyp Osteuropas von schwermütigem Charakter; überwiegend in Moll, mit abrupten Wechseln von langsamen und schnellen Teilen. Die Dumka fand im frühen 19. Jahrhundert vor allem durch osteuropäische Komponisten Eingang in die Kunstmusik (u.a. Mussorgsky, Tschaikowsky, Liszt, Dvorák: Klaviertrio op. 90 <i>Dumky-Trio</i>).

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc