Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Meldung vom 11.07.2024

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Festliche Benefiz-Operngala in neuem Format

Opern-Event für die Deutsche AIDS-Stiftung in der Deutschen Oper Berlin

Am Samstag, den 2. November 2024, ist es wieder soweit: Die Deutsche Oper Berlin erstrahlt im Zeichen der roten AIDS-Schleife. Aus der traditionsreichen Operngala zugunsten der Deutschen AIDS-Stiftung, die seit vielen Jahren zu den Höhepunkten der Berliner Benefiz-Welt gehört, wird die Festliche Opernnacht: schlanker, kommunikativer, zeitgemäßer. Die Schirmherrschaft hat der Regierende Bürgermeister von Berlin Kai Wegner übernommen. Die Gäste erwartet wieder Operngenuss auf höchstem Niveau und ein erstklassiges Programm.

Rolando Villazón als Moderator

Erneut werden internationale Stars der Opernwelt der Einladung der Deutschen AIDS-Stiftung in die Hauptstadt folgen. Mit klassischem Opernrepertoire dabei sein werden u.a. Anastasia Bartoli, Roman Burdenko, Joseph Calleja, Juliana Grigoryan, Pene Pati, Julie Roset und Golda Schultz. Countertenor Nils Wanderer, zugleich Mitglied des Kuratoriums der Deutschen AIDS-Stiftung, wird ebenfalls singen. Der Künstlerische Leiter Christoph Seuferle bereitet darüber hinaus noch die ein oder andere musikalische Überraschung vor. Durch den Abend führt Startenor Rolando Villazón.

Kraftvolles Zeichen gesellschaftlicher Solidarität

Nach dem Bühnenprogramm bleibt die Oper offen: Bei Musik, kulinarischen Angeboten und künstlerischen Interventionen lässt sich eine einmalige „Night at the Opera“ erleben. Das Opernhaus an der Bismarckstraße verwandelt sich in eine nächtliche Flanierbühne – und die festlich gewandeten Gäste sind die Stars. „Es hat große Freude gemacht, gemeinsam mit der Deutschen Oper Berlin und dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) unser Opern-Event neu zu erfinden. Wir sind froh und dankbar über die große Unterstützung, die wir dafür von Mitwirkenden und Partnern bekommen. Die Festliche Opernnacht für die Deutsche AIDS-Stiftung wird ein kraftvolles Zeichen gesellschaftlicher Solidarität setzen, denn der Erlös kommt Menschen mit HIV in Deutschland und im südlichen Afrika zugute. Sie zu stärken und ihnen Zukunftschancen zu ermöglichen, ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Zugleich wollen wir daran erinnern: HIV ist immer noch unheilbar, aber besiegbar. Wir setzen uns ein für eine Welt ohne HIV – und dafür brauchen wir Unterstützung,“ betont Anne von Fallois, Vorstandsvorsitzende der Deutschen AIDS-Stiftung.

3sat zeigt die Operngala am 30.11.2024 um 20.15 Uhr und der rbb strahlt sie am selben Tag um 21.45 Uhr im Fernsehen aus. Die Sendung ist eine Produktion des rbb. Karten zu € 184,00 / 144,00 / 100,00 / 64,00 / 36,00 sind im Webshop der Deutschen Oper Berlin und telefonisch unter 030 343 84 343 erhältlich.

Anzeige

Alle Meldungen vom 16.07.2024

[16.07.2024] Eröffnung der Bregenzer Festspiele 2024

Carl Maria von Webers "Der Freischütz" wird erstmals in Bregenz gezeigt

[16.07.2024] Abschlusskonzerte der Heidelberger Schlossfestspiele

Die größten Filmmusik-Hits von John Williams

[16.07.2024] Doppeljubiläum 500 Jahre Gesangbuch – 300 Jahre Bachs Choralkantaten

Ausstellung im Bachhaus Eisenach wird bis 3. November 2024 gezeigt

[16.07.2024] Lotte Lehmann Akademie

Klassik, die Generationen und Nationen verbindet

Weitere Meldungen der letzten 10 Tage

[15.07.2024] Bayreuther Festspiele 2024: Weiblich wie nie

BR-Klassik und 3sat übertragen im TV, Radio und Video-Livestream

[15.07.2024] 31. Oberstdorfer Musiksommer vom 25. Juli - 9. August

Konzerte, Meisterkurse, Instrumentenausstellungen und Vorträge

[15.07.2024] Donaufestwochen unter neuer Leitung

Norbert Trawöger folgt als Intendant auf Michi Gaigg

[14.07.2024] Auszeichnung und neue Position für Salome Kammer

Die vielseitige Künstlerin wurde zur ersten Direktorin der Bayerischen Akademie der Schönen Künste gewählt

[14.07.2024] Münchener Aids-Konzert am 24.7.24

Benefizkonzert des Münchener Kammerorchesters und der Bayerischen Staatsoper

[14.07.2024] Prof. Dr. Udo Bermbach verstorben

Der Politologe und Wagner-Forscher starb im alter von 86 Jahren

[13.07.2024] Leonard Bernstein Award für Anastasia Kobekina

Verleihung des Preises gestern Abend im Rahmen des Preisträgerkonzerts

[13.07.2024] Sprungbrett für junge Musiktalente

Detmolder Sommerakademie 2024: Harfe, Klavier und Gesang

[13.07.2024] Staatstheater am Gärtnerplatz: Vorgezogener Vorverkauf

Vorverkaufsbeginn für alle Vorstellungen der Spielzeit 2024/2025 bis einschließlich 1. Dez. 2024

[12.07.2024] 24. Chursächsische Festspiele Bad Elster

Die Festspiele feiern im September 700 Jahre Ersterwähnung des Ortes

[12.07.2024] Bundesjugendorchester und World Youth Choir auf Tournee

Auftragskomposition von und mit Tan Dun und Beethovens 9. Sinfonie

[12.07.2024] Innsbrucker Festwochen der Alten Musik: Drei Opernentdeckungen

Werke von Geminiano Giacomelli, Christoph Graupner und Georg Friedrich Händel

[12.07.2024] Semperoper Dresden: KS Matthias Henneberg zum Ehrenmitglied ernannt

Überreichung der Ernennungsurkunde nach der letzten Vorstellung der Saison

[11.07.2024] Bayerische Staatsoper: "Oper für alle" auf dem Max-Joseph-Platz

Puccinis "Tosca" mit Eleonora Buratto, Jonas Kaufmann und Ludovic Tézier

[11.07.2024] Festliche Benefiz-Operngala in neuem Format

Opern-Event für die Deutsche AIDS-Stiftung in der Deutschen Oper Berlin

[11.07.2024] Iván Fischer wird Music Director des European Union Youth Orchestra

Er wird Nachfolger von Vasily Petrenko, dessen zehnjährige Tätigkeit als Chefdirigent ausläuft

[11.07.2024] Sächsische Staatskapelle Dresden: Amtsantritt von Daniele Gatti

Beginn des ersten vollständigen Zyklus von Gustav Mahlers symphonischem Schaffen

[10.07.2024] Das 36. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd beginnt

Sir Karl Jenkins dirigiert die Deutsche Erstaufführung seines Oratoriums "One World"

[10.07.2024] Max Volbers bei den Herrenchiemsee Festspielen

Konzert mit dem Concerto Köln und der Sopranistin Laila Salome Fischer

[10.07.2024] Klassik am Odeonsplatz vor dem Start

Sir Simon Rattle und Lahav Shani am Pult der Konzerte am 12. und 13. Juli 2024

[10.07.2024] Trauer um Liana Isserkadze

Die georgische Geigerin, Pädagodin und Dirigentin starb im Alter von 77 Jahren

[09.07.2024] Staatskapelle Dresden ernennt Christian Thielemann zum Ehrendirigenten

Der Dirigent erhielt den Titel im Rahmen des 12. Symphoniekonzerts

[09.07.2024] Saisonausklang der Münchner Symphoniker

Sommernachtskonzerte im Brunnenhof der Münchner Residenz

[09.07.2024] 415. Wartburgkonzert mit Werken für Klavier und Bläser

Oliver Triendl mit Andrey Godik, Blaž Šparovec, Hervé Joulain und Dag Jensen

[09.07.2024] Konzerte von François-Xavier Roth: Gastdirigenten übernehmen

Der Vertrag des Kölner GMD wurde im gegenseitigen Einvernehmen zum 30. Juni beendet

[08.07.2024] Hong Kong Philharmonic Orchestra ernennt neuen Musikdirektor

Tarmo Peltokoski wird Nachfolger von Jaap van Zweden

[08.07.2024] Pittsburgh Symphony Orchestra und Manfred Honeck auf Europa-Tournee

Sechs Konzerte der Gastspielreise finden in Deutschland statt

[08.07.2024] Bregenzer Festspiele: Probenalltag und Premierenbesetzung

Wer singt wann und warum ?

[08.07.2024] Akademie-Gespräch zur kulturellen Nachnutzung der Galeries Lafayette

Debatte zur Umnutzung des Kaufhauses als Zwischennutzung durch die Staatsbibliothek

[07.07.2024] Münchner Opernfestspiele 2024

Debussys "Pelléas et Mélisande" als zweite Festspielpremiere

[07.07.2024] Senat ehrt John Neumeier zum Ende seiner Ballettintendanz

51 Jahre erstklassiges Ballett für Hamburg und die Welt

[07.07.2024] Celebrating Johann Strauss. Die Ausstellung

4. Dezember 2024 bis 23. Juni 2025

[06.07.2024] Beginn des Schleswig-Holstein Musik Festivals 2024

Im Fokus steht die Musikstadt Venedig sowie die Saxophonistin Asya Fateyeva

[06.07.2024] Hannah Eisendle bei Boosey & Hawkes unter Vertrag

Nächste UA am 6. Juli beim Carinthischen Sommer

[06.07.2024] Sommergala der Romantik

Joyce DiDonato – Yannick Nézet-Séguin – London Symphony Orchestra

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige