Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Meldung vom 08.04.2021

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Weimarer Studentin Franziska Rau erspielt sich Orchesterstelle

Sie absolvierte das Probespiel als Solo-Kontrabassistin der Magdeburgischen Philharmonie

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate gibt es gute Nachrichten aus der Weimarer Kontrabassklasse: Masterstudentin Franziska Rau aus der Klasse von Prof. Dominik Greger hat das Probespiel als Solo-Kontrabassistin der Magdeburgischen Philharmonie am Theater Magdeburg gewonnen. Sie tritt ihr Probejahr unter Generalmusikdirektorin Anna Skryleva ab Mai 2021 an. Ihren Masterabschluss an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar möchte die 28-Jährige auf jeden Fall trotzdem noch machen.

Zuletzt war ihr Kommilitone Christoph Haaß Solo-Kontrabassist der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz geworden. „Ich freue mich riesig für Franziska Rau“, sagt ihr Hauptfachlehrer Prof. Dominik Greger. „Mit ihrer ausgereiften Musikalität und den zahlreichen Orchestererfahrungen in ihrem Rucksack wird sie diese neue Aufgabe hervorragend meistern!“

Spannendes Auswahlverfahren

„Ich bin wahnsinnig glücklich über das gewonnene Probespiel und freue mich sehr auf das Probejahr in Magdeburg“, meint die Kontrabassistin, die bereits seit Jahren mit Zeitverträgen in der Staatskapelle Weimar, dem Philharmonischen Orchester Erfurt, der Dresdner Philharmonie und dem Gewandhausorchester Leipzig Berufserfahrungen gesammelt hat. In einem spannenden Auswahlverfahren musste sie in Magdeburg in drei Runden verschiedene Konzerte und Orchesterstellen aus Klassik und Romantik meistern.

Geboren 1992 in Neubrandenburg, erhielt Franziska Rau zunächst Unterricht auf der Violine, bevor sie 2004 zum Kontrabass wechselte. Von 2007 bis 2012 war sie Jungstudentin an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Im Anschluss begann sie ein Bachelorstudium an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar.

Die Kontrabassistin sammelte Erfahrungen in verschiedenen Jugendorchestern sowie von 2009 bis 2011 auch im Bundesjugendorchester. 2016 erhielt sie einen Zeitvertrag als Vorspielerin der Staatskapelle Weimar; 2017 wurde sie dann Akademistin des Philharmonischen Orchesters Erfurt. Es folgten Zeitverträge in der Dresdner Philharmonie (2018/19) sowie im Gewandhausorchester Leipzig (2019/20). Seit 2012 ist Franziska Rau Stipendiatin der Yehudi-Menuhin-Stiftung „Live Music Now“.

Anzeige

Alle Meldungen vom 18.04.2021

[18.04.2021] Bewerbungen für Elbkulturfonds 2022 ab sofort online möglich
Behörde für Kultur und Medien fördert Projekte der Freien Szene
[18.04.2021] Digitale Edition der Richard-Wagner-Sammlung Eisenach wird gefördert
Weimarer Musikwissenschaftler edieren Handschriftenbestand der Richard Wagner-Sammlung
[18.04.2021] Neuer Termin für Kreuzgang-Konzert in Freiburg i.Br.
Liederabend mit Sopranistin Britta Stallmeister

Weitere Meldungen der letzten 10 Tage

[17.04.2021] Jugendprojekt der Wiener Staatsoper
Neue Podcastreihe "Opernstoff" blickt hinter die Kullissen des Opernhauses
[17.04.2021] Konzert von Alexander Melnikov und der Akademie für Alte Musik Berlin
Kostenloser Livestream aus der Philharmonie Essen
[17.04.2021] Nils Mönkemeyer live mit SR2-Radiokonzert
Pietari Inkinen leitet die Deutschen Radio Philharmonie
[16.04.2021] «Zaubersee» 2021 – Special Edition
Anstelle einer Jubiläumsausgabe sind vier Konzerte im Mai geplant
[16.04.2021] Absage der Tage Alter Musik Regensburg
Die Entscheidung fiel aufgrund der anhaltenden pandemischen Situation
[16.04.2021] Festivalförderung für musikalische Veranstaltungen in Bayern
Alle bayerischen Regierungsbezirke sind mehrfach bei der Förderung vertreten
[16.04.2021] Wettbewerbserfolg für Weimarer Student
Marius Staible gewinnt 1. Preis bei Internationalem Akkordeonwettbewerb Vilnius;
[15.04.2021] Delft Chamber Musik Festival mit neuer Künstlerischen Leiterin
Liza Ferschtman verabschiedet sich nach 14 Jahren und übergibt an Nino Gvetadze
[15.04.2021] Gedenkkonzert für die Opfer der Corona-Pandemie
Livestream des Kammerkonzerts der Essener Philharmoniker
[15.04.2021] Oper Genf: Neuproduktion von Purcells "Dido and Aeneas"
Die Leitung hat Emmanuelle Haïm, Spezialistin für Barockrepertoire
[15.04.2021] Zwei neue Honorarprofessuren an der Musikhochschule Weimar
Alexia Eichhorn und Sönke Reger erhielten ihre Ernennungsurkunden
[14.04.2021] “Wagnerians in Concert”
Zwei Liveübertragungen im Mai - Met Stars Live in Concert der Metropolitan Opera
[14.04.2021] 30. MDR-Musiksommer: Eröffnungskonzert in Hoyerswerda
Hoyerswerda erhält beim Online-Voiting die meisten Stimmen
[14.04.2021] Streaming-Konzerte mit Heinz Holliger
Bremer Philharmoniker verlegen erneut Konzerte ins Netz
[14.04.2021] Wunschkonzert der Essener Philharmoniker mit Götz Alsmann
Konzert-Stream am Freitag, 16. April 2021
[13.04.2021] Debüt im Deutschlandfunk Kultur
Armenischer Pianist Zhora Sargsyan gibt sein Radiodebüt
[13.04.2021] HfM Detmold beruft Rinko Hama und Alexander Hannemann
Die Pianistin und der Dirigent folgen dem Ruf zum Sommersemester
[13.04.2021] hmt Rostock zeigt Mozarts „Don Giovanni“ im Internet
Premiere "Don Giovanni" als Livestream am 16. + 17. April
[13.04.2021] Nationaltheater Mannheim - Familienkonzert »Ma mère l’Oye – Mutter Gans« auf NTM
[12.04.2021] Christian Thielemann debütiert am Pult des BRSO
BR-KLASSIK überträgt das Konzert im Videostream und im Radio
[12.04.2021] Manfred Honeck dirigiert Konzerte mit dem WDR Sinfonieorchester
Die Dirigentin Joana Mallwitz musste die Konzerte leider kurzfristig absagen
[12.04.2021] Olga Neuwirth: Verlagsvertrag mit Boosey & Hawkes
[12.04.2021] Staatstheater Augsburg Vorverkaufsstart für die Open-Air-Saison
Musical "Chicago" und Konzertgala "Oper unterm Sternenhimmel"
[11.04.2021] Absage bei der Schubertiade Hohenems
Die ersten Konzerte vom 28. April bis 2. Mai können nicht stattfinden
[11.04.2021] Deutsche Oper Berlin verschiebt "Siegfried"-Premiere
Grund ist die aktuelle Pandemie-Situation
[11.04.2021] Junge Deutsche Philharmonie initiiert neuen Online-Wettbewerb
Der Orchestervorstand hat den Wettbewerb Kammer?Musik! ins Leben gerufen
[11.04.2021] Wiener Burgetheater zu Gast in Bregenz
Shakespeares Richard II. im Festspielhaus
[10.04.2021] Bergson Kunstkraftwerk - Entstehung des neuen Kultur-Highlights
Das spartenübergreifende Kulturzentrum wird ab Herbst 2023 ein neuer Ort für Kunst
[10.04.2021] Franz Liszt Klavierwettbewerb Weimar - Bayreuth: Bewerbungsfrist läuft
Die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und die Stadt Bayreuth sind die Gastgeber
[10.04.2021] Kulturfonds Bayern 2021 fördert Kulturprojekte
Instrumentarium zur Förderung von Kulturschaffenden und ihren Projekten
[10.04.2021] Premiere von "Parsifal" an der Wiener Staatsoper
Inszenierung von Kirill Serebrennikov mit Jonas Kaufmann in der Titelpartie
[09.04.2021] Absage der Händel-Festspiele Halle 2021
Das international wahrgenommene Musikfest fällt somit zum zweiten Mal in Folge aus
[09.04.2021] Auszeichnung für Ingolf Turban
Der Münchner Geiger erhält den International Classical Music Award
[09.04.2021] "Die Dirigentin" - Kinofilm erscheint als DVD
Erzählt wird die Geschichte der Dirigentin Antonia Brico im Amerika der 1920er Jahre
[09.04.2021] James Conlon dirigiert das DSO im rbbKultur
Das Konzert steht anschließend online im DSO Player zur Verfügung
[08.04.2021] Katharina Wagner wird Hochschulratsmitglied in Nürnberg
Die Bayreuther Festspielleiterin ist zudem Honorarprofessorin in Berlin
[08.04.2021] Singen im Vatikan
Zwei Augsburger Tenöre singen im Petersdom
[08.04.2021] Weimarer Studentin Franziska Rau erspielt sich Orchesterstelle
Sie absolvierte das Probespiel als Solo-Kontrabassistin der Magdeburgischen Philharmonie

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige