Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Carus 83.145

1 CD • 69min • 1998/1999

01.11.2000

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Rheinbergers Faible für Frauenchöre ist bekannt. Daß die Wahl des kanadischen Ensembles, 1987 von Edmundson und Loomer als reiner Frauenchor gegründet, auf ihn fiel, lag also nahe. Das Resultat kann sich durchaus hören lassen: Der Klang der etwa 35 Sängerinnen ist von schöner Ausgeglichenheit. Klar und dynamisch sehr schattierungsreich werden die Rheinbergerschen Chorsätze hier wiedergegeben. Nur die Soloparts trüben den Hörgenuß mitunter: So wie Lorraine Reinhardt das Regina coeli intoniert, mit flatterhaft-dünnem Sopran, stellt sich der Europäer wahrscheinlich den Sonntagsgottesdienst in einer texanischen Baptistengemeinde vor.

Den Psalm Wie lieblich sind deine Wohnungen kennt die Musikwelt natürlich in erster Linie durch Johannes Brahms, der die trostreiche Botschaft bereits im Deutschen Requiem verwendete: Rheinberger setzt mit Harfenklang eher auf alpenländische Weihnacht – ein sehr hübsches Schmankerl der Literatur, das die kanadischen Elektras ganz furienfrei direkt in den Himmel entlassen.

Norbert Rüdell [01.11.2000]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Josef Rheinberger
1Drei lateinische Hymnen op. 95
2Wie lieblich sind deine Wohnungen op. 35
3Missa op. 155
4Sechs zweistimmige Hymnen op. 118

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.10.2001
»zur Besprechung«

 / Prezioso
/ Prezioso

29.03.2004
»zur Besprechung«

 / Prezioso
/ Prezioso

zurück zur Liste

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige