Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Yoshikazu Mera - Baroque Arias Vol. 2

Arien von Händel, Ahle, Buxtehude, Bach

Yoshikazu Mera - Baroque Arias Vol. 2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.12.99

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS BIS-CD-1029

1 CD • 74min • 1995/96/97

Er ist im Fernen Osten die unanfechtbare Nummer Eins unter den Countertenören. Im Vergleich mit europäischen Kollegen präsentiert der Japaner Yoshikazu Mera eine schier instrumental anmutende, ungemein klare, aber dadurch auch etwas unpersönliche, so gut wie vibratofrei geführte Stimme. Sie ist von unten bis oben gut verblendet. In der Höhe produziert Yoshikazu Mera erstaunlich reine, quasi geschlechtslose Kopfstimmen-Töne; in der Tiefe, in der Tenorlage, wird dann aber doch hörbar, daß es sich um einen Mann handelt. So faszinierend diese (auch in Sachen Intonation und Sprach-Diktion) frappierend saubere Stimme auch wirkt, auf die Dauer einer CD fehlt dem Rezensenten etwas. Und das vor allem auch deshalb, weil das Spiel des Bach Collegiums Japan ebenfalls eher geputzt als ausdruckswillig erscheint. Den vorliegenden barocken Arien geht deshalb die Sinnlichkeit ab. Und so bleibt als Fazit: Alles richtig gemacht und dennoch nicht allererste Wahl.

Kalle Burmester [01.12.1999]

 
BIS-CD-1029;7318590010297

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc