Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Pachelbel: Arien und Duette

Pachelbel: Arien und Duette

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.04.99

Hungaroton HCD 31736

1 CD • 74min • 1997

Ungarische Alte-Musik-Ensembles werden in Deutschland (verglichen mit französischen, holländischen oder italienischen) nur wenig wahrgenommen. Daß es sie gibt und daß sie durchaus mit mitteleuropäischen mithalten können, zeigt unter anderem diese 1997 entstandene Einspielung. Von allen Budapester Kleinensembles sind die 13 Musiker von Affetti Musicali die namhaftesten.

Umso erfreulicher, daß die von Janos Malina geleitete Truppe mit der Einspielung von Gelegenheitsarien Johann Pachelbels nun auch abseits des Mainstreams grast. Die Leichtigkeit des Ensembleklanges beeindruckt immer wieder. Nicht nur, daß die Ungarn die deutsche Sprache nahezu akzentfrei singen, auch die "singende" Phrasierung der Streicher - etwa in Der Widder Abrahams - fällt angenehm auf. Der junge Tenor Gabor Kallay, der mehr als die Hälfte der Arien singt, beeindruckt mit samtener, in der Höhe weich und sanft geführter Stimme. Maria Zadori ist zwar nur zweimal zu hören, doch ihr klarer und ausdrucksvoller Sopran scheint für die koloraturreiche Arie Die freud-erfüllten Abendstunden wie geschaffen.

Hagen Kunze [01.04.1999]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Pachelbel Augen streuet Perlen-Thränen
2 Wir nichtig?
3 Die Freud-erfüllten Abend-Stunden
4 Es muß die Sinnen ja erfreuen
5 Hör, großer Maecenat
6 O großes Musenlicht
7 Das Gewitter im Aprilen
 
HCD 31736;5991813173621

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing