Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Italian Love Cantatas

Italian Love Cantatas

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 06.06.12

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

cpo 777 583-2

1 CD • 73min • 2007, 2008

Was für eine delikate kammermusikalische Vielfalt diese weltlichen Kantaten der Barockzeit im Dialog zwischen Singstimme und einem obligaten Instrument bringen, läßt sich am meisten durch das ungemein farben- und kontrastreiche Spiel des Ensembles Epoca Barocca erahnen: sowohl die Instrumentalsolisten wie auch die begleitenden Musiker liefern eine in motivischen Details einnehmend ausgefeilte und akzentfreudige Wiedergabe.

Dies ist bei der Sopranistin Silvia Vajente leider nicht der Fall: ihre Stimme klingt zwar angenehm (wenn auch im tieferen Register etwas substanzarm), wird aber oft durch ein Pauschal-Vibrato getrübt. Verwaschene Textverständlichkeit und undifferenzierte Dynamik, z.B. in „Fai soave il languir" der Kantate Ti sento, o dio bendato von Antonio Lotti (tr. 12), tragen dazu bei, von der vokalen Ausdruckskraft dieser Kantaten nur wenig zu vermitteln.

Dr. Éva Pintér [06.06.2012]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Steffani Spezza, Amor, l'arco 00:15:45
6 A. Vivaldi All' ombra di sospetto 00:10:22
10 A. Lotti Ti sento, o dio bendato 00:12:06
14 D. Scarlatti Di Fille vendicarmi 00:10:41
17 F. Mancini Qunato dolce è quell' ardore 00:11:09
20 A.M. Bononcini Idol mio, mio bel tesoro 00:12:28

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Epoca Barocca Ensemble
Silvia Vajente Sopran
 
777 583-2;0761203758326

Bestellen bei jpc

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc