Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Charles Koechlin Organ Works

cpo 777 512-2

1 CD • 68min • 2009

21.10.2011

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Charles Koechlin (1867-1950), in Paris geboren und von aus dem elsässischen Mulhouse kommenden schweizerischen Vorfahren abstammend, gehörte zur protestantischen Bourgeoisie Frankreichs. Wohlhabend von Geburt und früh mit Musik in Berührung gekommen, kam er erst durch eine lebensbedrohliche Erkrankung an Tuberkulose, die seinen Studien zum Ingenieur an der Pariser École Polytechnique ein Ende setzte, endgültig zu seiner musikalischen Berufung.

Charles Kœchlin war ein vorzüglicher Pianist, jedoch kein Organist; er konnte allerdings eine französische Tradition sinfonischer Orgelmusik aufgreifen, wie sie nicht zuletzt der 23 Jahre ältere Charles-Marie Widor in Frankreich begründet hatte.

Der Saarländer Christian Schmitt steht dem kulturellen Erbe des benachbarten Frankreich durchaus nahe und zeigt das mit viel Geschmack an einem modernen Instrument, das seinen Intentionen bestens entgegenkommt: Die neue Goll-Orgel der Marktkirche Hannover bietet alle notwendigen Farben und den kraftvollen Klang, um der Raffinesse und den kühnen harmonischen Experimenten, mit denen sich Koechlin als ein Meister der Musik des 20. Jahrhunderts zu erkennen gibt, gerecht zu werden.

Detmar Huchting [21.10.2011]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Charles Koechlin
1Choral en Fa op. 90bis 00:05:33
2Deux Vocalises op. 212b 00:09:03
3Choral Final du Requiem op. 161 00:03:52
4Sonatine op. 107 Nr. 3 00:03:43
8Quatre Chorals op. 98 00:10:21
12Pièce pour orgue op. 226 – Allegro moderato 00:03:53
13Fugue op. 133 Nr. 3 00:06:40
14Adagio pour Grand-orgue op. 201 00:07:47
15Sonatine op. 107 Nr. 2 00:08:06
20Adagio op. 211 00:03:31
21Sonatine op. 107 Nr. 1 00:04:58
24Fugue modale op. 204b 00:03:30

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

19.09.2016
»zur Besprechung«

Joseph Jongen / cpo
"Joseph Jongen / cpo"

30.12.2013
»zur Besprechung«

Franz Liszt Transcriptions / cpo
"Franz Liszt Transcriptions / cpo"

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

14.02.2019
»zur Besprechung«

Charles-Marie Widor, Organ Symphonies 5, 6, 8-10 / cpo
"Charles-Marie Widor, Organ Symphonies 5, 6, 8-10 / cpo"

21.11.2016
»zur Besprechung«

Sofia Gubaidulina, Sonnengesang / BIS
"Sofia Gubaidulina, Sonnengesang / BIS"

19.09.2016
»zur Besprechung«

Joseph Jongen / cpo
"Joseph Jongen / cpo"

30.12.2013
»zur Besprechung«

Franz Liszt Transcriptions / cpo
"Franz Liszt Transcriptions / cpo"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige