Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Harald Genzmer Orchesterwerke IV

Harald Genzmer<br />Orchesterwerke IV

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 5

Besprechung: 02.09.11

label_1125.jpg
→ Katalog und Neuheiten

Thorofon CTH 2560

1 CD • 59min • 2007, 2008

Harald Genzmer, 1909 im damals noch selbständigen Blumenthal (heute ein Stadtteil von Bremen) geboren und 2007 in München wenige Wochen vor seinem 99. Geburtstag verstorben, gilt in der Musik des 20. Jahrhunderts als geradezu idealtypischer Hindemith-Epigone. Nun muß seine klassizistische, erweitert tonale Tonsprache im Zeitalter der „Postmoderne" nichts Schlechtes sein, wenn man an die Konjunkturgängigkeit denkt, die dem neogotischen Edelkitsch eines Arvo Pärt oder den minimalistischen Endlosformularen eines Philip Glass zuteil wird. Dennoch möchte der Rezensent sich nicht dazu versteigen, so etwas wie eine Genzmer-Renaissance anzukündigen. Seiner Musik, die sich in den etwa sechzig (!) Jahren zwischen der Tänzerischen Suite (1939) und der Fünften Sinfonie (1998) stilistisch so gut wie nicht verändert hat, mangelt es vielleicht an jenem entscheidenden originellen „Hieb", der auch einen Konservativen zu einer „gestandenen" künstlerischen Figur machen würde. Das scheinen Orchester und Dirigent irgendwie auch gespürt zu haben, denn die ordentliche, bemühte Darstellung vermag nicht wirklich für diese Stücke einzunehmen. Sie werden als „Job" ausgeführt, mehr nicht. Dennoch dürfte auch dieser Kompositionsstil seine Anhänger finden, und es sei diesen unbenommen. Warum sollten immer nur barocke (Klein-)Meister der Vergessenheit entrissen werden?

Dr. Hartmut Lück [02.09.2011]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 H. Thuille Sinfonie Nr. 5 GeWV 130 für großes Orchester 00:23:26
5 H. Genzmer Orchesterkonzert Nr. 2 00:18:35
9 Tänzerische Suite GeWV 96 00:16:42

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Orchester
Werner Andreas Albert Dirigent
 
CTH 2560;4003913125606

Bestellen bei jpc

label_1125.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc