Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Carl Philipp Emanuel Bach
The Solo Keyboard Music Vol. 20

Carl Philipp Emanuel Bach<br />The Solo Keyboard Music Vol. 20

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 22.04.10

Klassik Heute
Empfehlung

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS 1623

1 CD • 81min • 2007

Bei groß angelegten Gesamteinspielungen – man denke nur an eine Gesamtaufnahme sämtlicher Bach-Kantaten! – besteht oft die Gefahr, daß die einzelnen Veröffentlichungen nicht immer das allgemein hohe Niveau des ganzen Projektes aufrecht zu erhalten vermögen. Dies ist bei Miklós Spányis gewaltigem Unternehmen, sämtliche Sonaten von Carl Philipp Emanuel Bach aufzunehmen, nicht der Fall (das gleiche gilt übrigens auch für seine Gesamteinspielung der Konzerte von Carl Philipp Emanuel, die schon die 17. Folge hinter sich hat).

Der gebürtige Ungar bietet in der 20. Folge seiner Sonaten-Aufnahmen wieder einmal ein technisch tadelloses und vor allem ein einzigartig kontrastreiches und ausdrucksstarkes Spiel. Da hört man mal wahrhaft dramatische Dialoge (tr. 1), mal frappant-witzige Effekte (Tr. 6), mal überraschende, fast harsche harmonische Wendungen (Tr. 8) – aber überall gelingt es Spányi, das Gleichgewicht zwischen energisch-lebhaften und doch „klassisch“ ausgewogenen Momenten optimal zu halten. Ein absolutes Plus für die Aufnahme ist der knapp gehaltene, jedoch sehr informative Begleittext.

Dr. Éva Pintér [22.04.2010]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 C.Ph.E. Bach Sonate B-Dur Wq 65:34 H 152 00:13:12
4 Sonate D-Dur Wq 65:40 H 177 00:15:40
7 Sonate g-Moll Wq 62:23 H 210 00:14:53
10 Sonate C-Dur Wq 65:41 H 178 00:17:36
13 Sonate B-Dur Wq 65:45 H 212 00:13:42
16 Sonate B-Dur Wq 65:45 H 212 (Alternativer 3. Satz: Allegro; frühe Fssg.) 00:04:16

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Miklós Spányi Clavichord
 
1623;7318590016237

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Liedgesang

Paul Arnim & Peter Edelmann – Two Voices, One Name
Teresa Berganza
Brahms – Lieder
BIS 1 CD 1510
Living Voices Vol. 6 – Gerhard Hüsch

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Cromatica
Hungaroton 1 CD HCD 32547
A Basket of Wild Strawberries<br />A Selection of Keyboard Jewels by Jean-Philippe Rameau
BIS 1 CD/SACD stereo/surround 1999
OehmsClassics 1 CD OC 532
Johannes Brahms

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc