Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

L.v. Beethoven

BIS 1 CD/SACD 1716

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 17.04.08

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS 1716

1 CD/SACD • 68min • 2007

Es gibt in diesen beiden Sinfonien einige ganz spezifisch-neuralgische Punkte, an denen sich die Arbeit des Dirigenten und die Leistungsfähigkeit seines Orchesters festmachen lassen. Im Opus 21 ist das vor allem die ungeheuer federnde, spannkräftige Durchführung, in der das Hauptmotiv klingen muss, als ob es über heiße Kohlen dahinginge; und in der Pastorale werden wir bei den repetitiven Klangfeldern des Kopfsatzes, bei den immer neuen Schattierungen des immer gleichen ganz schnell bemerken können, ob eine Sternstunde oder eine Sternschnuppe auf uns zukommt.

Dem Orchester von Minnesota hat Osmo Vänskä derlei ganz offensichtlich nicht vermittelt. Das grämt mich umso mehr, als ich den Dirigenten in vielen seiner Aufnahmen wirklich ungemein schätze. Ihm nun zum zweiten Male bereits attestieren zu müssen, dass die Resultate bei Beethoven hinter meinen Erwartungen weit zurückgeblieben sind, das macht mir überhaupt keine Freude. Gerade erst habe ich wieder einmal in seinem ganz unglaublichen Sibelius-Zyklus gestöbert und mit offenem Munde gehört, wie er aus der ersten Sinfonie seines Landsmannes eine Klangskulptur geformt hat, die man derart aufregend selten geboten bekommt; kürzlich kam mir auch die Saga-Symphonie von Jón Leifs wieder in die Hände, die unter Vänskä zu einem beispiellosen Abenteuer wird. Und dann muss ich mich freuen, dass im Lustigen Beisammensein der Landleute und im Gewitter ein Hauch jener plastischen Gestaltungsfähigkeit aufzuckt, die mir sonst eines der markantesten Merkmale dieses Künstlers ist.

Rasmus van Rijn [17.04.2008]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 L.v. Beethoven Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21 00:25:51
5 Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 für Orchester (Pastorale) 00:41:36

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Minnesota Orchestra Orchester
Osmo Vänskä Dirigent
 
1716;7318599917160

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc