Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Carl Loewe Lieder • Balladen Complete Edition Vol. 21

cpo 999 979-2

1 CD • 68min • 2003

23.08.2007

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Bei Kleinmeistern wie Carl Loewe, dessen Nachruhm durch ein gutes Dutzend Balladen gesichert ist, sind Gesamteditionen ein bisschen problematisch. Muss man wirklich alles kennen und will man es gar dauerhaft besitzen? Loewe hat nicht für die Ewigkeit, sondern für den Tag komponiert, hat viel Gebrauchsmusik auch für Amateure geschaffen. cpo rechnet offenbar mit Musikfreunden, die einem gewissen Komplettierungszwang unterliegen und hat sich in seiner Loewe-Edition mittlerweile bis zur 21. Folge vorgearbeitet. Darin ist für Verehrer des Komponisten sicher die eine oder Entdeckungen zu machen, ansonsten aber enthält die Folge überwiegend harmlose Kompositionen, in denen sich die simplen Strickmuster seiner Vertonungen allzu schnell offenbaren. Da wird oft ein einziger musikalischer Einfall mit geringfügigen Variationen über eine ganze Viertelstunde breitgetreten.

Der Pianist Cord Garben absolviert sein Pensum mit flinken Fingern und einer großen Portion Routine, was den Eindruck musikalischer Meterware noch verstärkt. Dagegen weiß der dänische Bariton Morten Ernst Lassen, der einige Jahre Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin war und mittlerweile das Metier gewechselt hat (er ist Direktor der Künstleragentur Tivoli Artists in Kopenhagen), die Chance eines Solo-Recitals durchaus zu nutzen. Er zeigt eine männlich-kernige Stimme ohne unverwechselbares Timbre, untadeliges sängerisches Handwerk und gestaltet Text und Musik sehr plastisch. Fast schade, dass man ihm nicht die interessanteren unter Loewes Balladen anvertraut hat.

Ekkehard Pluta [23.08.2007]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Carl Loewe
1Sanct Helena op. 126 (Der Verbannte) 00:02:59
2Der Sänger op. 59 Nr. 2 00:03:43
3Der ewige Jude op. 36 Nr. 3 00:06:31
4Melek in der Wüste op. 10 H 1,3 00:03:03
5Alpin's Klage um Morar op. 95 00:14:24
6Der verschmachtende Pilger op. 10 H 1,2 00:01:16
7Herodes' Klage um Mariamne op. 4 Nr. 1 00:03:22
8Sankt Mariens Ritter op. 36 Nr. 2 00:04:06
9Wer ist Bär? op. 64 Nr. 4 00:03:17
10DieÜberfahrt op. 99 Nr. 1 00:03:46
11Nordisches Seelied 00:01:29
12Der König auf dem Thurme op. 9 H 1,2 00:02:34
13Der große Christoph op. 34 00:16:27

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

27.08.2007
»zur Besprechung«

 / Tacet
" / Tacet"

22.08.2007
»zur Besprechung«

 / claXl
" / claXl"

Das könnte Sie auch interessieren

06.09.2018
»zur Besprechung«

Siegmund von Hausegger, Lieder / cpo
"Siegmund von Hausegger, Lieder / cpo"

28.03.2017
»zur Besprechung«

Nikolai Rimsky-Korsakov, Romances / cpo
"Nikolai Rimsky-Korsakov, Romances / cpo"

30.07.2012
»zur Besprechung«

Dora Pejacevic, Lieder / cpo
"Dora Pejacevic, Lieder / cpo"

10.09.2010
»zur Besprechung«

Robert Schumann, Sammlung von Musik-Stücken alter und neuer Zeit / cpo
"Robert Schumann, Sammlung von Musik-Stücken alter und neuer Zeit / cpo"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige