Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD/SACD-Besprechung

Biber • Berio Music for Violins

OehmsClassics OC 611

1 CD/SACD • 67min • 2005

04.12.2006

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1704) war so etwas wie ein frühbarocker Avantgardist des Violinspiels; seine Rosenkranzsonaten gelten bis heute als Gipfelwerk des Violinrepertoires im 17. Jahrhundert. Luciano Berio (1925-2003) wiederum vertritt die Avantgarde des 20. Jahrhunderts – eine interessante, sinnreiche Begegnung auch der beiden spezialisierten Interpreten Rüdiger Lotter und Irvine Arditti, die die Duette Berios gemeinsam darbieten, während Arditti als Novitäten-Fachmann nicht nur die Sequenza spielt, sondern auch die Partia von Biber. Während Lotter als eingeführter „Historist“ die Biber-Sonaten geradezu vollmundig, mit berstender Expressivität, manchmal sogar etwas einseitig „sprechend“ gestaltet, bietet Arditti bei der Sequenza das gewohnt souveräne Bild, hält sich jedoch in Bibers Partia bei aller Sinnlichkeit des Spiels etwas mehr zurück als Lotter. Gute Klangqualität dieser bemerkenswert originellen Produktion; im Booklet hätte man sich etwas mehr Information über Berios Duetti und ihre Einzeltitel, die sich auf diverse, nur teilweise allgemein bekannte Musikerkollegen beziehen, gewünscht.

Dr. Hartmut Lück [04.12.2006]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Luciano Berio
1Maurice (Fleuret)
Heinrich Ignaz Franz Biber
2Sonata Nr. 5 e-Moll
Luciano Berio
3Béla (Bartók; aus: Duetti per due violini)
4Jeanne (Panni; aus: Duetti per due violini)
Heinrich Ignaz Franz Biber
5Sonata Nr. 3 F-Dur für Violine solo und B.c.
Luciano Berio
6Alfred (Schnittke; aus: Duetti per due violini)
7Peppino (Di Giugno; aus: Duetti per due violini)
8Piero (Farulli; aus: Duetti per due violini)
Heinrich Ignaz Franz Biber
9Sonata Nr. 6 c-Moll
Luciano Berio
10Sequenza VIII für Violine solo
Heinrich Ignaz Franz Biber
11Partia III A-Dur für 2 Violinen und Basso continuo

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

04.12.2006
»zur Besprechung«

 / hänssler CLASSIC
" / hänssler CLASSIC"

01.12.2006
»zur Besprechung«

Wolfgang Amadeus Mozart The Complete Works for Violin and Orchestra / Challenge Records
"Wolfgang Amadeus Mozart The Complete Works for Violin and Orchestra / Challenge Records"

Das könnte Sie auch interessieren

03.07.2006
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

17.10.2005
»zur Besprechung«

Heinrich Ignaz Franz Biber Mysteriensonaten / OehmsClassics
"Heinrich Ignaz Franz Biber Mysteriensonaten / OehmsClassics"

20.12.2004
»zur Besprechung«

 / OehmsClassics
" / OehmsClassics"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige