Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

BIS 1366

1 CD • 69min • 2004

21.07.2005

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Auch wenn es bisher nur in Gitarrenkreisen bekannt ist: Die Griechin Elena Papandreou zählt zu den technisch perfektesten Gitarristen weltweit. Die 39-Jährige zeichnet sich durch ein kraftvolles und dabei fast schon unheimlich präzises Spiel aus, mit dem sie sich vor allem um die Gitarren-Literatur des 20. Jahrhunderts kümmert. Ihr neues Album widmete sie dem 1955 geborenen Gitarristen und Komponisten Roland Dyens – beide Künstler verbindet eine Wahlverwandtschaft, die sie auch schon auf Konzertpodien zusammenführte. Die CD beginnt fulminant mit Dyens bekanntester und zugleich effektvollster Arbeit Tango en Skai, die Papandreou übrigens bereits 1996 für Naxos eingespielt hatte. Phänomenal die konzentrierte Spannung und virtuose Disziplin, die diese über Jahre gereifte Tango-Version beeindruckend und stellenweise beinah schon wieder kühl erscheinen lässt. In jedem Fall macht sie alle Schichten der komplexen Struktur hörbar und setzt in technischer Hinsicht Maßstäbe.

Überhaupt geizen Dyens Partituren nicht mir Schwierigkeiten. Diese sind unter den Händen von Elena Papandreou jedoch so gut wie nicht hörbar, sei es bei der viersätzigen Hommage á Villa-Lobos, der Libra Sonatine oder bei den Trois Pìeces Polyglottes. Das 70-minütige Album vermittelt einen hervorragend eingespielten Überblick über das kompositorische Schaffen des Franzosen Roland Dyens, bei der auch die beiden Elena Papandreou gewidmeten Stücke Triaela und Lettre Encore nicht fehlen.

Frank Gerdes [21.07.2005]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Roland Dyens
1Tango en Skaï
2Triaela (dedicated to Elena Papandreou)
3Songe Capricorne
4Hommage à Villa-Lobos
5Trois Pièces Polyglottes
6Lettre Encore... (dedicated to Elena Papandreou)
7Libra Sonatina

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

21.07.2005
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

20.07.2005
»zur Besprechung«

 / Sony Classical
" / Sony Classical"

Das könnte Sie auch interessieren

08.12.2015
»zur Besprechung«

Bozena Scent of the Past / Gateway music
"Bozena Scent of the Past / Gateway music"

23.08.2012
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige