Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

OehmsClassics 357

2 CD • 2h 31min • 2004

22.12.2004

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Klassik Heute
Empfehlung

Endlich einmal eine kompetente, im Detail liebevolle, in den großen virtuosen Zügen souveräne Einspielung der vier Klaviersonaten Carl Maria von Webers! Endres ist sicherlich nicht der Medientyp wie der vom „Spiegel“ und anderen Publikationen favorisierte Martin Stadtfeld, aber er ist ein Musiker von allerhöchsten Graden – ein Star gleichsam in der zweiten Reihe, ein Star der indirekten Publikumsbeschwörung. Man muß auf ihn hören und man muß staunen, welch eine wunderbare Musik die Sonaten Webers sind in all ihrer mobilen Liebenswürdigkeit, in all ihrer melodischen Passion (und auch in ihrer satztechnischen Raffinesse im langen Schatten der Sonaten von Beethoven, Clementi und Schubert). Zu hoffen ist nun, daß Endres auch die übrigen schönen Stücke von Weber ins pianistische Auge nimmt. Denn da er so schön und tanzbedacht die Aufforderung zum Tanz intoniert – wenn man das mit den klapprigen Aufnahmen von d’Albert oder mit einer harzigen Version von dem Ungarn Szokolay vergleicht –, dann möchte man mehr von den Polonaisen, Kontertänzen und Variationen, von den Fughetten (op. 1), Capricciosi, Deutschen Tänzen und Walzer aus der Sicht Michael Endres’ kennenlernen. Und vielleicht auch einmal die beiden Klavierkonzerte und das Konzertstück op. 79!

Vergleichsaufnahmen: Sonate Nr. 1: Arrau (RCA GM 4367); Sonate Nr. 2: Gilels (Ariola 27626 KK); Aufforderung zum Tanz: Szokolay (Naxos 8.550052), d’Albert (The Piano Library 250).

Peter Cossé † [22.12.2004]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Carl Maria von Weber
1Klaviersonate Nr. 1 C-Dur op. 24
2Klaviersonate Nr. 2 As-Dur op. 39
3Klaviersonate Nr. 3 d-Moll op. 49
4Klaviersonate Nr. 4 e-Moll op. 70
5Sieben Variationen F-Dur op. 9
6Sieben Variationen über die Arie "Vien'qua dorina bella" op. 7
7Grande Polonaise
8Aufforderung zum Tanz op. 65
9Sechs Favorit-Walzer
10Max-Walzer

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

22.12.2004
»zur Besprechung«

 / hänssler CLASSIC
" / hänssler CLASSIC"

21.12.2004
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

Das könnte Sie auch interessieren

13.10.2015
»zur Besprechung«

Fantastique / Coviello Classics
"Fantastique / Coviello Classics"

01.09.2010
»zur Besprechung«

 / OehmsClassics
" / OehmsClassics"

30.09.2009
»zur Besprechung«

 / OehmsClassics
" / OehmsClassics"

28.11.2007
»zur Besprechung«

The Welte-Mignon Mystery Vol. VII Arthur Schnabel today playing his 1905 interpretations / Tacet
"The Welte-Mignon Mystery Vol. VII Arthur Schnabel today playing his 1905 interpretations / Tacet"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige