Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

harmonia mundi HMC 901810

1 CD • 72min • 2002

26.02.2004

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Ernest Blochs (1880-1959) Musik zu sprachlich zu fassen ist nicht leicht, denn sie hat einen Grad an Reinheit und gleichzeitig Abgründigkeit, dass gängige Stil-Klassifizierungen nicht greifen. Der schlichte, stets gesangliche und melodisch intensive Klassizismus der drei späten Solo-Suiten hat so gar nichts von dem faden Beigeschmack, der klassizistischen Werke häufig eigen ist, er wirkt eher zeitlos, im positiven Sinne „stil-los“. Und die frühen im „jüdischen Tonfall“ komponierten Werke wirken alles andere als oberflächlich nachempfunden folkloristisch, sondern stehen mitten im Zentrum echter Ausdrucksmusik.

Die Interpretationen sind agogisch und klanglich diffizil ausgehört, die beiden Interpreten spielen mit großer Wärme und Glut. Die lebendige, großräumige Architektur der Musik wird plastisch erfahrbar und öffnet dem Hörer die eigentliche liturgische Essenz der Musik, besonders eindringlich in den drei Sätzen (Prayer, Supplication, Jewish Song) von Jewish Life.

Hans-Christian v. Dadelsen [26.02.2004]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Ernest Bloch
1Suite Nr. 1 für Violoncello solo (1956/1957)
2Méditation hebraique (1924)
3From Jewish Life - Drei Skizzen für Violoncello und Klavier
4Suite Nr. 2 für Violoncello solo (1956/1957)
5Nirvana
6Suite Nr. 3 für Violoncello solo (1956/1957)
7Nigun

Interpreten der Einspielung

Das könnte Sie auch interessieren

07.11.2019
»zur Besprechung«

Ben-Haim • Bloch • Korngold, Cello Concertos / cpo
Ben-Haim • Bloch • Korngold, Cello Concertos / cpo

03.03.2016
»zur Besprechung«

Ivry Gitlis, Konzerte und Recital / SWRmusic
Ivry Gitlis, Konzerte und Recital / SWRmusic

07.03.2011
»zur Besprechung«

Jump!, Maximilian Hornung / Sony Classical
Jump!, Maximilian Hornung / Sony Classical

30.09.2010
»zur Besprechung«

ReVisions / BIS
ReVisions / BIS

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige