Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Verdiana Music by Giuseppe Verdi in Arrangements by Andreas N. Tarkmann & Emanuele Muzio

Verdiana<br />Music by Giuseppe Verdi in Arrangements by Andreas N. Tarkmann & Emanuele Muzio

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 10.02.03

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

cpo 999 849-2

1 CD • 74min • 2001, 2002

Die vorliegende Produktion mit dem Arte Ensemble entstand zum 100. Todestag Verdis und ist eine gelungene Hommage an dessen musikalisches Oeuvre. Gelungen deshalb, weil sich technisches Vermögen und stilistisches Fingerspitzengefühl zu einer Wiedergabe voller Elan und Esprit zusammenfinden. Selbst die Stanlislao-Ouvertüre, die hier für Oktett arrangiert wurde, atmet den vollen Theaterduft, ohne ins Kaffeehaus abzugleiten.

Bemerkenswerterweise enthält die in Zusammenarbeit mit dem NDR entstandene Aufnahme auch eine Bearbeitung mehrerer Klavierlieder Verdis – melosgetränkte Miniaturen, deren schlichter Erzählgestus mit Geschmack zur Geltung kommt. Die sieben, rein instrumental gefassten Exzerpte aus Luisa Miller, in der „authentischen“ Bearbeitung des Verdi-Schülers Emmanuele Muzio, lassen mitunter schon einmal das zarte misterioso eines Schubert-Quartetts anklingen.

Doch die Hannoverschen Streichquartettisten fühlen sich auch in der Bühnenwelt zuhause: Die ausgedehnten Vokaltableaus jedenfalls haben Finesse und reiche Valeurs.

Norbert Rüdell [10.02.2003]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 G. Verdi Il finto Stanislao (Ouvertüre)
2 Verdiana - Composizioni da camera für Gesang und Klavier
3 Luisa Miller

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Carola Guber Sopran
Arte Ensemble Hannover Ensemble
 
999 849-2;0761203984923

Bestellen bei jpc

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc