Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Klaus Feldmann

Miniaturen - Gitarren-Kammermusik

Klaus Feldmann

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 14.01.03

NCA 60119-215

1 CD • 63min • 2001/2002

Das Konzert für zwei Gitarren und Kammerorchester von Klaus Feldmann entstand Anfang der 80er Jahre und basiert auf mittelalterlichen Themen, die der Komponist kontrastreich gegenüberstellt. Es ist ein großartiges Werk, welches voller neuer musikalischer Ideen steckt. Themen wie Fauxbourdon, ein Largo-Satz, fügen sich wunderbar in den lebhaften Dialog zwischen Gitarre und Orchester ein. Keineswegs eine musikalische „Miniatur“ stellt die Serenade für Oboe und Gitarre dar. Dem „Moderato“ folgt eine melancholisch geprägte pastorale Melodie, ein lebhaftes Vivace bildet den Abschluß. Im Concertino für Gitarre und Streicher verwendet Feldmann bereits im ersten Satz etwas „kühnere“ Harmonien. Hier überzeugt der Gitarrist Arndt Werner Bethke mit sauber pointiertem Anschlag. Im „Allegro assai“ wird eine enorme musikalische Spannung aufgebaut, die bis zum Schluß gehalten wird.

Die Dodeka-Suite für Flöte und Gitarre geht in ihrer Harmonik noch viel weiter; Arnold Schönberg läßt grüßen! Das etwas sperrige Werk nimmt eindeutig Bezug auf dessen Zwölftontechnik. Das Concertino für Gitarre und Kammerorchester basiert ebenfalls auf der Dodekaphonie, was besonders im Largo deutlich wird. Hier zeigt sich auch die Qualität des Deutschen Filmorchester Babelsberg, welches man zweifelsohne zu den deutschen Spitzenorchestern zählen muß.

Andreas Paar [14.01.2003]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 K. Feldmann Konzert für 2 Gitarren und Kammerorchester (1981/1982)
2 Hommage à Debussy (1978)
3 Serenade für Oboe und Gitarre (1980)
4 Concertino für Gitarre und Streicher (1984)
5 Dodeka-Suite (1981)
6 Concertino für Gitarre und Kammerorchester (1978)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Gudrun Reschke Oboe
Elisabeth Riessbeck Flöte
Eberhard Wünsch Viola
Arndt Werner Bethke Gitarre
Klaus Feldmann Gitarre
Klaus Jäckle Gitarre
Deutsches Filmorchester Babelsberg Orchester
Scott Lawton Dirigent
 
60119-215;4019272601194

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc