Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Besprechung CD

Hyperion 66987

1 CD • 73min • 1997

01.07.1998

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Nicht den programmusikalischen Realismus des vier Jahre jüngeren Richard Strauss, sondern philosphische Ideen und Zahlensymbolik hatte der schottische Arzt und Musiker William Wallace (1860- 1940) bei der Komposition seiner großangelegten, 1899 uraufgeführten und dann für fast hundert Jahre vergessenen Schöpfungs-Sinfonie im Sinn. Aber auch der davon unbelastete Hörer kann die Wagnerschen Klangfluten genüßlich auf sich wirken lassen, mit denen Wallace in vier an das traditionelle Sinfonie-Schema angelehnten Sätzen den leeren Raum, das dreifaltige Licht, die Teilung von Wasser und Erde und schließlich die Erschaffung des Menschen beschreibt. Die 1900 uraufgeführte Suite Pelléas and Mélisande steht mit ihrer Leidenschaftlichkeit und Dramatik im direkten Gegensatz zu den stilleren, introvertierteren Vertonungen von Fauré, Debussy oder Sibelius und rückt das Maeterlincksche Seelendrama in die Nähe von Tristan und Isolde. Die Eumeniden von 1893 zeigen einen ungebrochen romantischen Tonfall, der an einen schottischen Dvorák denken läßt. Ein Leckerbissen für Raritätensammler und Klangfetischisten!

Peter T. Köster † [01.07.1998]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
William Wallace
1Creation Symphony cis-Moll
2Pelléas et Mélisande (Suite für Orchester)
3Prelude to the Eumenides

Das könnte Sie auch interessieren

16.03.2022
»zur Besprechung«

Nicolaus Bruhns, Cantatas and Organ Works Vol. 1
Nicolaus Bruhns, Cantatas and Organ Works Vol. 1

12.08.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, Concertos for Harpsichord and Strings Vol. 1
Johann Sebastian Bach, Concertos for Harpsichord and Strings Vol. 1

10.04.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244
Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244

18.02.2020
»zur Besprechung«

Ludwig van Beethoven, Symphony No. 9 in D major / BIS
Ludwig van Beethoven, Symphony No. 9 in D major / BIS

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige

IX. Jorma Panula International Conducting Competition 2024