Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

R. Strauss

Ondine 1 CD ODE 982-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 03.03.02

label_1055.jpg
→ Katalog und Neuheiten

Ondine ODE 982-2

1 CD • 64min • 2000

Zu den unabkömmlichen Ergänzungen des CD-Katalogs sind die Orchesterlieder von Richard Strauss nun nicht gerade zu zählen, zumal eine vorzügliche komplette Edition erst kürzlich, dirigiert von Friedrich Haider und unter Mitwirkung hochkarätiger Sängerinnen und Sänger, vom Label Nightingale publiziert wurde. Allein von den Vier letzten Liedern sind derzeit rund drei Dutzend Aufnahmen erhältlich, darunter zeitlos gültige wie die von Kirsten Flagstad, Elisabeth Schwarzkopf und Lisa della Casa. Auch jedes andere der hier dargebotenen Werke dürfte in fünf bis zehn verschiedenen Einspielungen vorliegen.

Es bedeutet daher kein geringes Lob für die Sopranistin Soile Isokoski, wenn man ihr attestieren darf, daß ihr trotz dieser übermächtigen Konkurrenz überaus niveauvolle und eigenständige Interpretationen gelungen sind. Stimmlich ist die Finnin ideal geeignet für die Tessitura und Gesangslinie dieser Gesänge und gestalterisch trifft sie instinktsicher das hier vorherrschende Stimmungskonglomerat aus Beschaulichkeit und Melancholie, aus Schwärmerei und Traumversunkenheit. Sie verfällt in keinem Moment in den Fehler allzu enger und vordergründiger Identifikation mit den Liedinhalten, sondern wahrt die – schwierige - rechte Balance zwischen Distanz und Betroffenheit.

Marek Janowski und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin sorgen für einen gefühlvoll grundierten Klangteppich, auf dem Soile Isokoskis klarer, heller Sopran mit seinem charakteristischen Vibrato wirkungsvoll zur Geltung kommt.

Kurt Malisch † [03.03.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 R. Strauss Das Rosenband op. 36 Nr. 1
2 Ich wollt ein Sträußlein binden op. 68 Nr. 2
3 Säusle, liebe Myrte op. 68 Nr. 3
4 Als mir dein Lied erklang op. 68 Nr. 4
5 Befreit op. 39 Nr. 4
6 Ruhe, meine Seele! op. 27 Nr. 1
7 Wiegenlied op. 41 Nr. 1 für Sopran und Orchester
8 Meinem Kinde op. 37 Nr. 3
9 Zueignung op. 10 Nr. 1
10 Morgen! op. 27 Nr. 4
11 Die heiligen drei Könige aus dem Morgenland op. 56 Nr. 6
12 Vier letzte Lieder op. 150 für Sopran und Orchester (nach Gedichten von Hermann Hesse und Joseph von Eichendorff)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Soile Isokoski Sopran
Rundfunk Sinfonieorchester Berlin Orchester
Marek Janowski Dirigent
 
ODE 982-2;0761195098226

Bestellen bei jpc

label_1055.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors
Carlo Graziani

Interpreten heute

  • Armoniosa
  • Stefano Cerrato

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Thorofon

... und sie dreht sich doch!
Auf dem Meer der Lust in hellen Flammen
Erich J. Wolff
Pervez Mody plays Scriabin Vol. 5

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

ECM 1 CD 472 185-2
Emil Gilels plays Beethoven
cpo 1 CD 777 478-2
Ludwig van Beethoven
Johannes Brahms
Reflets et symétries

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39641

Interpreten
• 242 Kurzbiographien
• 1099 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc